Der Literarische Küchenkalender 2020, herausgegeben von Sybil Gräfin Schönfeldt

Zürich/Hamburg. – „Für lesende Köchinnen und kochfreudige Leser – jede Woche ein Rezept – ein Vergnügen für Geist und Gaumen“ so stellt der Verlag den neuen Küchenkalender für 2020 vor.

Eigentlich bleibt dem nichts hinzuzufügen. Allein die Autorinnen und Autoren machen Lust und Appetit: Dorothy Parker, Isabel Allende, Colin Dexter, F. Scott Fitzgerald, Thomas Mann, Robert Seethaler …

Der Kalender ist gut gewürzt mit pikanten und amüsanten und manchmal weniger amüsanten Anekdoten.

Kostprobe: Kathrin Aehnlich schreibt über die polnische Spezialität Bigos, die am ersten Jahrestag der Gründung der Solidarnosc-Bewegung im privaten Kreis serviert wurde: „Wir tranken Tee … rauchten und hörten polnischen Jazz. Dann kam die Polizei“.

Brikada-Empfehlung: Macht jede Küche schöner, fördert die Freude am Kochen oder verführt zum Lesen und Theoretisieren über Literatur und Küche und die Küche bleibt kalt.

Autorin: Doris Losch

Der Literarische Küchenkalender 2020, herausgegeben von Sybil Gräfin Schönfeldt, 60 Blätter, 93 Abbildungen, Euro 20.00, ISBN 978 3 0360 4020 2, erschienen bei edition momente, Hamburg.

Weitere Informationen:
www.edition-momente.com