Der Literarische Küchenkalender 2020, herausgegeben von Sybil Gräfin Schönfeldt

Zürich/Hamburg. – „Für lesende Köchinnen und kochfreudige Leser – jede Woche ein Rezept – ein Vergnügen für Geist und Gaumen“ so stellt der Verlag den neuen Küchenkalender für 2020 vor.

Anzeige

Eigentlich bleibt dem nichts hinzuzufügen. Allein die Autorinnen und Autoren machen Lust und Appetit: Dorothy Parker, Isabel Allende, Colin Dexter, F. Scott Fitzgerald, Thomas Mann, Robert Seethaler …

Der Kalender ist gut gewürzt mit pikanten und amüsanten und manchmal weniger amüsanten Anekdoten.

Kostprobe: Kathrin Aehnlich schreibt über die polnische Spezialität Bigos, die am ersten Jahrestag der Gründung der Solidarnosc-Bewegung im privaten Kreis serviert wurde: „Wir tranken Tee … rauchten und hörten polnischen Jazz. Dann kam die Polizei“.

Brikada-Empfehlung: Macht jede Küche schöner, fördert die Freude am Kochen oder verführt zum Lesen und Theoretisieren über Literatur und Küche und die Küche bleibt kalt.

Autorin: Doris Losch

Der Literarische Küchenkalender 2020, herausgegeben von Sybil Gräfin Schönfeldt, 60 Blätter, 93 Abbildungen, Euro 20.00, ISBN 978 3 0360 4020 2, erschienen bei edition momente, Hamburg.

Weitere Informationen:
www.edition-momente.com