So flott gelangen Sie per E-Velo durch die City!

Das neue E-Bike Label „be Zen“ für Radlerinnen

Sprimont/Belgien. – BZEN, englisch abgekürzt von „be Zen“ , heißt das neue E-Bike Label, das mit dem Modell Amsterdam speziell für Radlerinnen konzipiert wurde. Schaut aus wie ein schönes Fahrrad, es steckt aber mehr drin: nämlich unsichtbarer elektrischer Rückenwind und jede Menge durchdachter Komfort, mit dem die Fahrerin auf dem urbanen Catwalk oder der auf dem Weg zur Arbeit eine gute Figur macht.

Schlanke Silhouette, elegantes Outfit in sechs Farbvarianten und ästhetisch mit schwarz oder braun akzentuiert – schon rein optisch überzeugt das Modell Amsterdam der neuen Marke BZEN als schicker Tiefeinsteiger. Das besondere an dem Bike? Es sieht einfach nicht wie ein Fahrrad mit Elektroantrieb aus und wurde in Manufaktur-Qualität in Europa gefertigt. Bis ins Detail haben die belgisch-polnischen Konstrukteure von BZEN an alles gedacht, was Frau von einem schönen und zudem komplett alltagstauglichen Allround-E-Bike erwartet – und zwar ohne tiefer in die Tasche greifen zu müssen.

Bequem auch ist die kostenlose Anlieferung an die Haustür mit 30 Tage Rückgaberecht. Und in den sieben größten Städten Deutschlands sowie in Wien können die Räder über die Bike-Sharing-Plattform listnride getestet werden: www.listnride.de/brands/bzenbikes

Das neue E-Bike Label „be Zen“ – E-Bike Modelle für den Pendelverkehr

Technische Daten

Reichweite: ca. 60 km
Motor: 250W, 36V Bafang Hinterrad-Nabenmotor
Steuerung: Motorsteuerungssystem mit Torque-Sensor
Tretkraftunterstützung: bis 25km/h
Akku: 7Ah, 36V, 252Wh
Gewicht: 14,6 kg
Farben: rot, gold, mattweiß, mattschwarz, blau, silber
Größe: Universal
Bremsen: Shimano M315
Laufrad: Rodi Viper, 28″
Sattelstütze: LightSkin 31.6mm
Pedale: Wellgo Plattformpedal mit Beschichtung
Sattel: Velo-Eco-Leder mit Spiralfedern
Bereifung: Continental Contact City Reflex 622×42
Rahmen: Aluminium 7020
Antrieb: Gates Carbon Riemenantrieb

Weitere Informationen:
www.bzenbikes.com

Werbung wegen Namensnennung