Baden-Württemberg: Verdienstkreuz für Dr. Waltraud Klapproth


Im Rahmen eines Empfangs in der Villa Reitzenstein in Stuttgart würdigte die Staatsrätin Dr. Klapproths herausragende Verdienste im kulturellen und kommunalpolitischen Ehrenamt. "Zentrales Element Ihres ehrenamtlichen bürgerschaftliches Wirkens war und ist der Einsatz für das alte Rathaus in Esslingen. Unter Ihrem Vorsitz unterstützte der Förderverein die 1994 begonnene und 2002 abgeschlossene Sanierung des aus dem 15. Jahrhundert stammenden Fachwerksbaus mit dem namhaften Betrag von rund 1,5 Mio. Euro. Ihr unermüdlicher Einsatz als Vorsitzende seit 1987 hat die herausragende Leistung von Förderverein und Stiftung erst möglich gemacht", erklärte Hübner.
(Quelle: Text und Foto: Staatsministerium Baden-Württemberg)

Weitere Informationen:
www.stm.bwl.de

Bildtext (v.l.): Staatsrätin Dr. Claudia Hübner und Dr. Waltraud Klapproth.

(Der Link wurde am 21.11.2008 getestet.)