Romance TV trauert um Rosamunde Pilcher

Rosamnunde Pilcher (22.09.1924 – 06.02.2019)

Ismaning. – Programmänderung zum Tod der Bestseller-Autorin, Freitag, 8. Februar 2019, ab 20:15 Uhr.

Von Beginn an gehören die Romanverfilmungen von Rosamunde Pilcher zum festen Bestandteil von Romance TV. Millionen von Zuschauern genießen und schätzen auch heute noch das romantische Lebensgefühl in den Kulissen von Cornwall.

Am 22. September 1924 erblickte Rosamunde Scott, besser bekannt als Rosamunde Pilcher, das Licht der Welt und sollte zu einer weltweit bekannten Starautorin werden. Bereits im zarten Alter von 15 Jahren entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. 1940 schrieb sie unter den Pseudonym Jane Fraser erste Kurzgeschichten und Liebesgeschichten für Frauenmagazine. Der große Durchbruch gelang ihr schließlich 1987 als Romanautorin mit der Familiensaga „The Shell Seekers“. 2012 gab die Autorin im Alter von 87 Jahren bekannt, dass sie ihre schriftstellerische Laufbahn beenden wird. Rosamunde Pilcher begeisterte zahlreiche Romantik-Fans und verkaufte weltweit über 60 Millionen Büchern. Sie verstarb am 6. Februar 2019.

Romance TV ehrt die romantischste Schriftstellerin aller Zeiten mit einer Sonderprogrammierung am heutigen Freitag, 8.2. ab 20:15 Uhr. (Quelle: Romance TV)

Weitere Informationen:
www.romance-tv.de