Kaufhaus Ludwig Beck: Monika Korber – Küchenchefin mit Herz


In einem Gespräch berichtet die Küchenchefin einiges aus ihrem beruflichen Alltag. Zusammen mit ihrer sechsköpfigen Küchenbrigade sorgt Monika Korber für das kulinarische Wohl der Ludwig Beck-Mitarbeiter aus Verkauf und Verwaltung, von denen täglich etwa 220 bis 250 die Betriebskantine aufsuchen. Die Küchenchefin legt großen Wert auf Frische und Naturbelassenheit der Produkte. Eine Mikrowelle sucht man hier vergeblich.

Der Tag beginnt mit einem Brotzeitangebot. Zum Mittag gibt es eine breite Auswahl von Gerichten (auch vegetarisch), Salaten und Suppe. Frisch zubereiteter Nachtisch, frisch gepresste Säfte, Shakes und vorbereitetes Obst runden das Angebot ab. Außerdem können die Mitarbeiter ihren Nachmittagskaffee mit hausgebackenen Kuchen sowie Abendessen zu sich nehmen.

Geboren wurde Monika Korber in Pfaffenhofen a.d.Ilm. Aufgewachsen ist sie auf dem elterlichen Bauernhof. Sie machte eine Lehre als Wirtschafterin und arbeitete acht Jahre in der Gastronomie. Da sie sich weiterbilden wollte, besuchte sie eine Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft. Danach trat sie als stellvertretende Küchenleiterin in der Betriebskantine beim Kaufhaus Ludwig Beck ein.

Normalerweise hat die heute 50-Jährige einen Acht-Stunden-Arbeitstag, doch nicht selten wird es auch länger. Oftmals geht es dabei hektisch und stressig zu, da heißt es dann für sie "Nerven behalten!" Mit ihrer lockeren und unkomplizierten Art erfreut sie sich nicht nur bei ihren Küchenmitarbeitern großer Beliebtheit. Vielmehr wissen die Gäste ihren familiären Umgangston zu schätzen.

Freizeit? Urlaub? – fragten wir bei Monika Korber, die zugegebenermaßen auch privat gerne kocht und Neues ausprobiert. "Fort", lautet ihre spontane Antwort und lacht verschmitzt, "am liebsten sechs Wochen am Stück, zusammen mit meinem Mann." Skifahren im Winter, Reisen an den Gardasee im Sommer oder Urlaub im eigenen Garten. Während Monika Korber, ausgesprochene Natur- und Katzenfreundin, auf Achse ist, werden ihre Lieblinge auf Samtpfoten von einer tierliebenden Nachbarin mitbetreut.

Bei allem, was Monika Korber sagt: man merkt es ihr an, dass sie ihren Beruf mit Leib und Seele liebt und täglich mit kreativen Ideen ihre Arbeit als Küchenchefin vollbringt! "Wir sind hier ein Superteam und verstehen uns alle prächtig!" – ein besseres Fazit kann man kaum ziehen.
Brigitte Karch

Weitere Informationen:
www.ludwigbeck.com

(Der Link wurde am 26.07.2008 getestet.)
(Der Link wurde am 26.07.2008 getestet.)

Bild: Monika Korber. Foto: Brigitte Karch