Berufsperspektive: Professorin an einer Hochschule

Berlin. – Am 9. Oktober 2018 sind Wissenschaftlerinnen und Praktikerinnen eingeladen, sich in Berlin über den Karriereweg FH-Professur zu informieren.

Die Frauenbeauftragten der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) Berlin, der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin und der Beuth Hochschule für Technik Berlin informieren am 9. Oktober 2018 ab 16 Uhr über die Berufsperspektive Professorin an einer Hochschule. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Wissenschaftlerinnen und qualifizierte Praktikerinnen.

In den nächsten fünf Jahren sind allein an diesen drei staatlichen Berliner Hochschulen 160 Professuren zu besetzen. Im technischen Bereich ist es besonders schwierig, qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber zu gewinnen. Dabei ist die Professur an einer Fachhochschule als Schnittstelle von praxisorientierter Lehre und angewandter Forschung eine interessante Alternative.

Frauenbeauftragte und Professorinnen zeigen Wege zur Professur auf, informieren über Qualifikationsanforderungen und berichten über eigene Erfahrungen und Werdegänge. In Vorträgen und Workshops wird konkret thematisiert, welche Pflichten und Freiräume mit einer Professur an einer Fachhochschule verbunden sind und wie der Berufsalltag aussieht. Den Teilnehmerinnen werden Werkzeuge an die Hand gegeben, mit denen sie auf jeder Etappe der Qualifikationsphase auf ihr Ziel hinarbeiten können.

Infoveranstaltung: Berufsperspektive „Professorin an einer Hochschule“ Qualifikationsanforderungen und Berufungsverfahren

Termin: Dienstag, 09. Oktober 2018, 16:00 Uhr – 19:30 Uhr
Ort: Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, Gebäude D, Audimax,
Treskowallee 8, 10318 Berlin
Kontakt HWR Berlin: Viola Philipp, Tel.: +49 (0)30 30877-1231,
E-Mail: frauenbeauftragte@hwr-berlin.de

Die Veranstaltung ist öffentlich und in deutscher Sprache, die Teilnahme kostenlos. Um vorherige Anmeldung per E-Mail an frauenbeauftragte@htw-berlin.de wird gebeten.
(Quelle: HWR)

Weitere Informationen:
www.hwr-berlin.de

Titelbild: Professorin werden an einer Fachhochschule. In den nächsten fünf Jahren sind allein an drei staatlichen Berliner Hochschulen 160 Professuren zu besetzen.