Fleurop: Mütter mit handgebundenen Blumensträußen zum Muttertag danken

Berlin. – Am Muttertag nutzen viele Familien die Gelegenheit, Mama von Herzen Danke zu sagen. Kaum ein anderes Geschenk hat als Zeichen der Wertschätzung so eine große Symbolkraft wie ein individueller Blumenstrauß. So liefert beispielsweise Fleurop handgebundene Blumensträuße auch last minute – persönlich übergeben vom Floristen aus der Region.

Am Sonntag, den 13. Mai ist Muttertag – und Sie haben noch kein Geschenk? Also schnell zum Supermarkt oder zur Tankstelle, um ein paar Blumen … stopp! Ihre Mutter verdient mehr als das, denn schließlich ist sie immer für Sie da und sollte mehr bekommen als ein liebloses Bund Blumen von der Stange. Bei Ihrem Fleurop-Floristen aus der Region, der durch die professionelle Handwerkskunst individuelle, handgefertigte Sträuße fertigt, die perfekt zu Ihrer Mutter passen. Die eine liebt edle Rosen, die andere zieht fröhliche Gerbera vor und die dritte wünscht sich exotische Blumen. So verschieden die Mütter, so verschieden die Geschmäcker.

Last-Minute-Bestellung zum Muttertag

Sie denken erst in letzter Sekunde an den Muttertag? Kein Problem, denn bei Fleurop gehen nicht die Blumensträuße selbst auf die Reise, sondern die Blumenaufträge werden an die mehr als 6.000 regional ansässigen Partnerfloristen vermittelt. Alle deutschlandweiten Bestellungen für liebevoll handgebundene Sträuße, die bis zum Muttertagssonntag, den 13. Mai 2018 um 11.00 Uhr bei Fleurop eingehen, werden garantiert noch rechtzeitig am selben Tag persönlich übergeben.
(Quelle: Fleurop)


Weitere Informationen:
www.fleurop.de

Titelbild: Am 13. Mai ist Muttertag! Der Fleurop-Strauß “Die Bezaubernde” ist einer von 24 Blumenkreationen aus der aktuellen Muttertagskollektion. Foto: obs/Fleurop AG/Idris Kolodziej