Bertelsmann Stiftung: Liz Mohn zur “didacta-Bildungsbotschafterin 2008” ernannt


Der persönliche Einsatz von Liz Mohn gilt vor allem der musikalischen Bildung. So wurde unter dem Vorsitz von Liz Mohn das Kuratorium des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) gegründet, in dem sich prominente Botschafter der Musik engagieren. Seit mehreren Jahren setzt sich zudem die Bertelsmann Stiftung mit Projekten wie der "Musikalischen Grundschule" und "Kita macht Musik" dafür ein, dass schon Kinder im frühen Alter mit Musik in Berührung kommen. Erst im vergangenen November hat Liz Mohn 44 Grundschulen in Hessen den Titel "Musikalische Grundschule" verliehen.

Gemeinsam mit den Landesverbänden der Volkshochschulen und den Musikschulen sind zudem 300 Erzieherinnen in Niedersachsen innerhalb des Projektes "Kita macht Musik" zu Musikerzieherinnen ausgebildet worden. Das Projekt ist in den vergangenen zwei Jahren außerdem in Hamburg, Nordhein-Westfalen und Brandenburg gestartet. "Musikerziehung ist eine Gemeinschaftsaufgabe, der sich die Gesellschaft nicht entziehen darf. Politik, Wirtschaft und Kultur müssen dafür Sorge tragen, dass alle Kinder die Möglichkeit erhalten, Musik zu erleben und selber zu machen", so Liz Mohn.

Hintergrund
Seit 2007 werden Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens, die sich in besonderem Maße für wichtige Bildungs- und Wissensthemen engagieren, als "didacta-Bildungsbotschafter" geehrt. Die Ehrung durch die beiden ideellen Träger der "didacta – die Bildungsmesse", den Didacta-Verband für Bildungswirtschaft und den VdS Bildungsmedien, will auf den Einsatz der vielen privaten und von der Wirtschaft getragenen Bildungsinitiativen aufmerksam machen. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 2.000 Euro verbunden.

Über die Bertelsmann Stiftung:
Die Bertelsmann Stiftung setzt sich für das Gemeinwohl ein. Sie engagiert sich in den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Soziales, Gesundheit sowie Internationale Verständigung und fördert das friedliche Miteinan­der der Kulturen. Durch ihr gesellschaftliches Engagement will sie alle Bürgerinnen und Bürger ermutigen, sich ebenfalls für das Gemeinwohl einzusetzen. Die 1977 von Reinhard Mohn gegründete, gemeinnützige Einrichtung hält die Mehrheit der Kapitalanteile der Bertelsmann AG. Die Bertelsmann Stiftung arbeitet operativ und ist unabhängig vom Unternehmen sowie parteipolitisch neutral.

Quelle: Bertelsmann Stiftung

Weitere Informationen:
www.bertelsmann-stiftung.de

(Der Link wurde am 22.02.08 getestet.)

Bild: Liz Mohn. Foto: Bertelsmann Stiftung