Münchner Kammerspiele: Schauspielerin Wiebke Puls wird mit 3sat-Preis geehrt

München. – Beifall des Publikums, positive Theaterkritiken – welch’ SchauspielerIn freut sich nicht darüber! Wenn die eigene Darstellungskunst allerdings zusätzlich mit einer besonderen Auszeichnung geadelt wird, dann ist große Freude angesagt.

„Wir freuen uns sehr und gratulieren herzlich!“ – die Münchner Kammerspiele haben jeden Grund, ihrem Ensemble-Mitglied freudestrahlend zu gratulieren; denn der mit 10.000 Euro dotierte 3sat-Preis geht an die Schauspielerin Wiebke Puls. Sie wird für ihre darstellerische Leistung in der Inszenierung „Trommeln in der Nacht“ in der Regie von Christopher Rüping an den Münchner Kammerspielen geehrt.

Die öffentliche Verleihung des 3sat-Preises findet am Donnerstag, 10. Mai 2018 im Anschluss an die Vorstellung von „Trommeln in der Nacht“ im Deutschen Theater, Berlin beim 55. Berliner Theatertreffen statt.

Die Jury, bestehend aus Yvonne Büdenhölzer, Leiterin des Theatertreffens, Shirin Sojitrawalla, Theaterkritikerin und Mitglied der Theatertreffen-Jury, und Wolfgang Horn, Redakteur in der ZDF-Redaktion Musik und Theater, beschreibt in der Laudatio die schauspielerische Bandbreite von Wiebke Puls:

„In Christopher Rüpings Inszenierung von ‚Trommeln in der Nacht‘ funkelt Wiebke Puls innerhalb eines glänzenden Ensembles, egal welche Haltung, welche Spielweise sie einnimmt. Ob naturalistisches Reenactment, expressiv-komödiantisch oder als Klangkörper für Brechts Sprache. Immer begibt sie sich voll und ganz in ihre Rolle. Kompromisslos und mutig. Kurz: Wiebke Puls strahlt in allen Facetten. Diese schauspielerische Qualität zeigt sie seit Jahren als Ensemble-Mitglied der Münchner Kammerspiele, nun bereits unter drei grundlegend unterschiedlichen Intendanzen (Frank Baumbauer, Johan Simons, Matthias Lilienthal)“, so die Begründung der Jury.

Wiebke Puls, 1973 in Husum geboren, ging 1997 nach ihrer Ausbildung an der Hochschule der Künste in Berlin ans Schauspiel Hannover und wechselte drei Jahre später ins Ensemble des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg. Seit 2005 ist sie Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele, wo sie aktuell unter anderem in „Das Erbe“ von Ersan Mondtag und „Point Of No Return“ von Yael Ronen zu sehen ist.
(Quelle: Münchner Kammerspiele)


Weitere Informationen:

www.kammerspiele.de

Titelbild: Schauspielerin Wiebke Puls. Foto: ©Münchner Kammerspiele