Weltmeister Biersommelier Karl Schiffner: „Frauen sind mutiger beim Verkosten von Bieren geworden“

 

 

Der österreichische Gastronom Karl Schiffner ist Weltmeister Biersommelier 2009. Am Rande des European Beer Star 2017, einer der härtesten Bier-Wettbewerbe weltweit, in Gräfelfing bei München, stellte er im Rahmen einer kleinen Verkostung einige ausgewählte Biere vor. Auch verriet er Tipps wie Käse und Bier oder Schokolade und Bier am besten zu verkosten sind.

 


Legen Sie ein Stück bittere Schokolade in den Mund. Etwas schmelzen lassen, nicht kauen. Danach einen Schluck Imperial Stout trinken.

 

„Frauen sind mutiger beim Verkosten von Bieren geworden“, erklärt Karl Schiffner. Die Biere sind leichter geworden, das Geschmackserlebnis – ein Zusammenspiel von beispielsweise Früchten und Hopfen – sowie alkoholfreie Biere – all dies habe Frauen überzeugt. Hinzu kommen kleinere Flaschengrößen (0,33 l) und kleine Gläser – beides ist ebenfalls wichtig für Frauen, wenn es um den Biergenuss geht. Bier ist ein hochelegantes Getränk!

 

Essen Sie wie man früher gegessen hat – mit den Fingern! Nehmen Sie ein Stück italienischen Hartkäse und lassen Sie es im Mund. Danach trinken Sie einen Schluck Weißbierbock. Sie werden merken, beides vermählt sich im Mund. Käse und Bier schmecken besser als Käse und Wein!

 

Diese Speisen passen zum:
Märzenbier: Kalte Platten, Brote, Fleisch, Geflügel, Cremesuppen, Kürbissuppen
Indian Pale Ale: Scharf gewürzte Speisen (z.B. mit Chili), saftige Pfeffersteaks
Weißbierbock: Käse, Geflügel wie Gänse und Enten, Lamm, vegetarische Speisen, Gemüseplatten, asiatische Küche
Stout: Süßspeisen, Wild, Hirsch, kräftig, robuste Speisen, Trüffel

 

 

„Man braucht etwas Mut, um neue Dinge zu entdecken. Bier passt zu einfachen Speisen ebenso wie zu hochwertigen Gerichten. Bier ist ein unglaublich hochwertiges Getränk, das Großartiges zu leisten versteht“, erklärt der Biersommelier und Weltmeister.

Sehr salzig schmeckende Meersalzkapern lassen die Aromen von Indian Pale Ale rund spielen. Mit dem Salz und der Bittere des Bieres kann man einen schönen Tiefgang erleben“, schwärmte Karl Schiffner, Weltmeister Biersommelier während der EBS-Verkostung in Gräfelfing bei München.
Fotos: © Brigitte Karch