Deutsches Geflügel: Gänsebrust mit Karamell-Vanille-Äpfeln

 

 

 

Gänsebrust mit Karamell-Vanille-Äpfeln

Zutaten für 4 Personen: 1 Gänsebrust (ca. 500 g), Salz, Pfeffer, 200 ml Geflügelfond (aus dem Glas), 4 Äpfel (z.B. Boskop, Cox Orange), 3 EL Butter, 2 EL Zucker, 1 Vanilleschote, Saft von 1 Orange, 1 rote Chilischote, 400 g Schupfnudeln (aus dem Kühlregal)

Zubereitung: Die Gänsebrust trocken tupfen, die Fleischseite mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Haut kreuzweise einritzen. Gänsebrust mit der Hautseite nach oben in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 60-70 Minuten braten. Nach 30 Minuten Geflügelfond angießen.

Äpfel abspülen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher herausstechen. Äpfel in dicke Scheiben schneiden. 1 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen. Apfelscheiben darin kurz anbraten. Mit Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Äpfel aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Orangensaft in die Pfanne geben, Vanilleschote und –mark zugeben und etwas einkochen.

Chilischote putzen, abspülen und fein hacken. 2 EL Butter in einer großen Pfanne erhitzen, Chilischote und Schupfnudeln zugeben und die Schupfnudeln hellbraun braten.

Gänsebrust 5 Minuten ruhen lassen. Fond entfetten und mit Salz und Pfeffer würzen. Gänsebrustfilets in Scheiben schneiden und zusammen mit den Äpfeln auf Teller geben, Gänsebrust mit Bratenfond, Äpfel mit Orangensud beträufeln. Schupfnudeln extra dazureichen.

Nährwerte: Pro Portion ca. 653 kcal, 50 g Fett, 28 g Kohlenhydrate, 25 g Eiweiß
(Quelle: Rezept und Foto: Deutsches Geflügel)

Weitere Informationen:
www.deutsches-gefluegel.de

Titelbild: Gänsebrust mit Karamell-Vanille-Äpfeln. Foto: Deutsches Geflügel