eat&STYLE: Auch 2016 viele Mitmachaktionen für Gourmet- und Kochfans

 

 

 

Die eat&STYLE konnte 2015 ihre konzeptionelle Neuausrichtung erfolgreich fortführen. Das umfangreiche Mitmach-Programm mit bundesweit rund 1.000 Workshops und Seminaren wurde weiter ausgebaut und soll auch 2016 im Fokus stehen.

 

Ebenso wichtig ist dem Veranstalter FLEET Events die Wahl passender Locations, die der Entwicklung hin zum modernen Food-Festival Rechnung tragen. „Unsere Veranstaltungen in Hamburg und München zeigen, dass eine szenige, moderne Umgebung perfekt zu unserer Neuausrichtung passt“, heißt es bei FLEET Events.

 

Die Besucher erwartet auch im kommenden Jahr ein vielfältiges Programm: Sie können sich unter anderem zu Themen wie Backen, Kaffee, Wein und Kochen informieren. Oder am besten gleich mit anpacken. Neben den speziellen Themenwelten steht außerdem der persönliche Kontakt mit Spitzenköchen, Erzeugern und anderen Food-Begeisterten im Mittelpunkt. In den Liveshows laden Partner und Aussteller sowie kleine Manufakturen aus der Region zum Probieren und Genießen ein und zeigen die Menschen hinter ihren Produkten.

 

Den Auftakt des Messereigens bildet die neue eat&STYLE in Düsseldorf vom 1. bis 3. Oktober 2016, in der Schmiedehalle auf dem Areal Böhler.

 

Weitere Informationen:
www.eat-and-style.de

 

Titelbild: Das Mitmach-Konzept der eat&STYLE wird auch 2016 im Fokus stehen