Martina Schurich: “Suppen machen glücklich”

Gerade jetzt in den Herbst- und Winterwochen haben Menschen in unseren Breiten Appetit auf eine gute heiße und kräftige Suppe, oder ein “Süppchen“, wie Starköche geziert meinen. Martina Schurich hat 80 kreative Rezepte für Suppen und Eintöpfe zusammengestellt von A wie Avocadosuppe mit Okraschoten bis Z wie Zucchinisuppe mit Kräuterquarkpfannkuchen.

Weitere Rezeptbeispiele sind Misosuppe mit Linsen und Gerstengraupen, Rote Bete-Suppe mit Pofesen, Harzer Käsesuppe mit Taboulé, Kapuzinerkresse-Suppe. Klassiker wie Gulaschsuppe und Kraftbrühe fehlen glücklicherweise ebenfalls nicht. Jetzt hochaktuell: Kürbiscremesuppe mit Holunderbeerenmus – gesund und einfach guut!

Brikada-Bewertung: Suppen und Eintöpfe erquicken Leib und Seele!
Doris Losch

 

Über die Autorin: Martina Schurich lebt mit ihrer Familie in Österreich und England. Sie widmet sich alltagstauglichen Mahlzeiten, die sich ohne weiteres individuellen Geschmäckern und Koch- und Essbedürfnissen anpassen. Für ihre Agentur „Artisan – for good living“ entwickelt die Gastrosophin Projekte und Ideen rund um gutes Essen.

 

 

Marina Schurich: Suppen machen glücklich, Hardcover mit Schutzumschlag, 168 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Euro 19.95, ISBN 978 3 86362 038 7, erschienen im Dort-Hagenhausen-Verlag, München.

 

Weitere Informationen::
www.ullmannmedien.com/shop/essen-trinken/suppen-machen-gluecklich/

Bei Amazon kaufen