Ingolstadt lädt zu den ersten Bier-Genuss-Tagen

Dort bieten 23 Brauereien mehr als 100 verschiedene Biere zur Verkostung an. Neben bekannten Sorten wie Weißbier oder Pils, werden auch viele neue oder wiederentdeckte Bierstile angeboten: mehrer Ale- und India Pale Ale-Biere (obergärige, besonders gehopfte Biere mit englischer Ale-Hefe), naturtrübe Kellerbiere, extra gehopfte Starkbiere, darunter sogar Bockbiere, die monatelang im Rotwein- oder Whiskeyfass gelagert wurden, fränkische Rotbiere und Sorten, die auf dem heimischen Markt (bislang) weniger bekannt sind wie Stout oder Porter.

Dazu erwartet die Besucher ein attraktives Bühnenprogramm mit interessanten Talkgästen, Verkostungen mit Bier-Sommeliers und Live-Musik an beiden Abenden. Ausgerichtet wird diese Bier-Messe von der PR-Agentur IMAGO 87 (Attenkirchen/ Hallertau) in Zusammenarbeit mit der Stadt Ingolstadt. "Ich bin mir nicht sicher, ob jeder Bierliebhaber der Region zu den Bier-Genuss-Tagen kommen wird", erklärt Veranstalter Alexander Herzog, "aber ich bin mir sicher, dass jeder Besucher der Bier-Genuss-Tage zum Bierliebhaber wird."

Weitere Informationen:
www.1516-ingolstadt.de/aktuelles/biergenusstage

Titelbild: Logo: Bier-Genuss-Tage