Ruth Melcer/Ellen Presser: Ruths Kochbuch

Diese Rezepte heben sich aufgrund ihrer Traditionalität wohltuend von modischen Strömungen wie Low-carb und Keto ab, von vegan, kalorienfrei, fruktarisch, frugal, paläom … Ach lassen wir das.

Vielmehr steht u.a. dies auf der Speisekarte Ruth Melcers: Gefilte Fisch, Hühnersuppe, gefüllte Kalbsbrust, Süßes Kraut, Süßer Karpfen, Russischer und Polnischer Borschtsch, Tscholent, Blaubeerkuchen, Pessach-Schokoladenkuchen, Palatschinken, Lekech … wunderbare ehrliche Rezepte einer wunderbaren Familientradition.

Bereichert ist das Kochbuch mit alten Familienfotos und Anekdoten, Informationen z.B. über koscheren Wein und einem Glossar für jüdische Speisen und Festtage.

Nach der Lektüre – und besonders beim Nachkochen und Essen – beweist sich wieder einmal die unumstößliche Wahrheit, dass menschliche Verständigung am besten durch den Magen geht!

Brikada-Bewertung: Lechaim! Aufs Leben!
Doris Losch

Über die Autorinnen: Ruth Melcer, geborene Cukierman, lebte von 1935 bis 1942 in ihrer Geburtsstadt Tomaszów Mazowiecki in Polen. Als Kind kam sie ins Arbeitslager Blizyn und 1944 nach Auschwitz. Ihre Eltern ließen sich nach dem Krieg in München nieder, wo Ruth das jüdische Gymnasium besuchte. Nach zwei Jahren Aufenthalt in Israel kehrte sie 1955 nach München zurück und heiratete 1959 Josef Melcer. Erst dann befasste sie sich mit dem Thema Kochen. Sie bekam drei Kinder, lebte und arbeitete von 1959 bis 1990 in Augsburg. Seit 1991 ist München ihr Lebensmittelpunkt.

Ellen Presser wurde 1954 in München geboren und wuchs in einem traditionellen jüdischen Elternhaus auf. Deshalb fühlte sie sich im Melcer’schen Haus mit seinen Gerichten & Geschichten sofort heimisch. Seit 1983 leitet Ellen Presser das Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde in München.

Ruth Melcer/Ellen Presser: „Ruths Kochbuch – Die wunderbaren Rezepte meiner jüdischen Familie“, Flexcover mit Goldfolienprägung, 160 Seiten, durchgehend farbig, Euro 19.95, ISBN 978 3 8369 2095 7, erschienen im Gerstenberg-Verlag, Hildesheim.

Weitere Informationen: 
www.gerstenberg-verlag.de

Bei Amazon kaufen