München Marriott Hotel: Neues Konzept „Steakhouse grill93“

Ausgeh-Tipp: Nicht nur für Hotelgäste, sondern ebenso für Einheimische und München-Reisende steht das „Steakhouse grill93“ offen. So ziemlich alles wurde "runderneuert": die Karte mit neuen Speisen, die nach Saison und Regionalität zubereitet werden, der Restaurant-Look und das Ambiente.

Die Karte des Steakhouse grill93 bietet drei Wahlmöglichkeiten:
„Prime Time“ steht für Premium-IBP-Rindfleisch „dry-aged“ von allerfeinster Qualität, serviert zu knackigem Saison-Gemüse und anderen köstlichsten Beilagen sowie einer Sauce nach Wahl. Wer auf der Suche nach etwas ganz Besonderem ist, sollte sich für frisch zubereiteten Hummer entscheiden

„All you can (m)eat“-Konzept – hier kommen traditionelle Braten- und Schmorgerichte auf den Tisch, so viel der Gast mag. Ein tolles Angebot auch für Familien mit Kindern. Diese speisen bis 12 Jahre sogar kostenlos.

 

Bildtext (o.): Einmal „runderneuert“: das Steakhouse grill93 in München. Foto: ©München Marriott Hotel

Und als Höhepunkt gibt es die „süßen Sünden“ des grill93, die ganz frisch direkt aus der Backform serviert werden.

Weitere Informationen:
www.Grill93-Restaurant.de
www.MarriottHotels.de

Titelbild: Als Dreh- und Angelpunkt erweist sich mitten im Restaurant die Salz- und Kräuterstation. Hier kann der Gast nach Belieben sein Gericht verfeinern. Foto: ©München Marriott Hotel