Nachhaltiger Kochen mit REWE: Paprika-Zucchinikuchen

Ganz einfach: Beisielsweise bei REWE erkennen Kunden schon beim Blick auf die Verpackung, dass viele Produkte Umwelt und Gesellschaft während ihrer Herstellung, Verarbeitung oder Verwendung weniger belasten – denn sie tragen das unternehmenseigene Nachhaltigkeitslabel PRO PLANET.

Paprika-Zucchinikuchen
Zutaten für 6 Personen: 100 g Erbsen, 1 Zucchini, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 rote Paprikaschote (z. B. Paprikaschote mit dem PRO PLANET-Label), 1 EL Olivenöl, 6 Eier (z. B. Eier mit dem PRO PLANET-Label, Größe M), 175 ml frische Milch (1,5 % Fett), Salz, Pfeffer, Zucker, 1 Glas (120 g) Pesto (z. B. REWE Bio Pesto Rosso), Basilikum zum Garnieren

Zubereitung: Erbsen in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen, abgießen und abtropfen. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und klein würfeln

Öl in einer beschichteten, ofenfesten Pfanne (20 cm Ø) erhitzen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch zufügen und bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten garen, herausnehmen. Zucchini portionsweise von beiden Seiten unter Wenden 2–3 Minuten scharf anbraten. Paprika, Erbsen, Zwiebel und Knoblauch zufügen. Eier und Milch verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig über das Gemüse gießen. Pfanne mit einem Deckel schließen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten stocken lassen.

 

Bildtext: Rezeptidee „Paprika-Zucchinikuchen“. Foto (Detail): "Gemeinsam Gutes tun – Die Nachhaltigkeitsinitiative von REWE" by Food & Foto, Hamburg

Tortilla im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten zu Ende garen. Tortilla auf eine Platte stürzen und in Stücke schneiden. Mit Pesto auf Tellern anrichten und mit Basilikum garnieren.
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten. Pro Stück ca. 1090 kJ, 260 kcal. E 12 g, F 18 g, KH 10 g

Vital-Tipp:
Zucchini liefern reichlich Vitamin C und wertvolle Mineralstoffe, wie z. B. Kalium, Eisen oder Magnesium. Das leckere Sommergemüse ist leicht verdaulich, stärkt die Abwehrkräfte und wirkt entwässernd.
(Quelle: Rezept und Foto: REWE)

Über Gemeinsam Gutes tun – die Nachhaltigkeitsinitiative von REWE:
Für sein Engagement wurde REWE in den letzten Jahren mit zahlreichen Preisen, etwa dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2010, dem Deutschen CSR Preis 2012, dem Tafel Teller 2013, dem Gütesiegel als Top Arbeitgeber 2013 und 2015 sowie dem Fairtrade-Award 2014 ausgezeichnet. Verantwortliches Handeln bedeutet nachhaltiges Handeln – und gemeinsam an einem Strang ziehen.

Weitere Informationen:
www.rewe.de/nachhaltigkeit

Titelbild: Rezeptidee „Paprika-Zucchinikuchen“. Foto: "Gemeinsam Gutes tun – Die Nachhaltigkeitsinitiative von REWE" by Food & Foto, Hamburg