Nachhaltiger Kochen mit REWE: Garnelen in Kokossoße aus dem Wok

Ganz einfach: Beispielsweiseb ei REWE erkennen Kunden schon beim Blick auf die Verpackung, dass viele Produkte Umwelt und Gesellschaft während ihrer Herstellung, Verarbeitung oder Verwendung weniger belasten sind; denn sie tragen das unternehmenseigene Nachhaltigkeitslabel PRO PLANET.
Inspiration für ein nachhaltigeres, frühlingshaftes Kochvergnügen liefert Ihnen unsere heutige

Garnelen in Kokossoße aus dem Wok
Zutaten für 4 Personen: 200 g Garnelen (z. B. REWE Bio Black Tiger Garnelen). 300 g Möhren (z. B. REWE Möhren mit PRO PLANET-Label), 1 Stange Porree oder 300 g Lauch, 75 g Cashewkerne, 200 g Spitzen-Langkorn-Reis (z. B. REWE Bio Naturreis), 4 EL Öl, 1 1/2 EL Currypulver, 150 ml Gemüsebrühe (z. B. REWE Bio Klare Gemüsebrühe), 400 ml Kokosmilch, 200 g Erbsen (z. B. tiefgefrorene Junge Erbsen von REWE Bio), Pfeffer, Salz

 

Foto (Detail): „Gemeinsam Gutes tun – Die Nachhaltigkeitsinitiative von REWE" by Food & Foto, Hamburg

Zubereitung: Garnelen nach Packungsanweisung auftauen lassen. Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Porree putzen, in dünne Ringe schneiden und waschen. Cashewkerne grob hacken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.

Garnelen abspülen und trocken tupfen. 1 EL Öl in einem Wok erhitzen, Cashewkerne darin anrösten und sofort herausnehmen. 1 EL Öl im Wok erhitzen und die Garnelen unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen. 2 EL Öl in den heißen Wok geben, Möhren und Porree darin unter Wenden kurz anbraten. Mit Salz und Curry bestreuen und unter Rühren andünsten. Brühe und Kokosmilch angießen, Erbsen zufügen und 3–4 Minuten köcheln lassen. Garnelen und Cashewkerne, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen und nochmals ca. 1 Minute weiterköcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf tiefen Tellern anrichten und Reis dazu reichen.

Zubereitungszeit ca. 50 Minuten. Wartezeit ca. 1 Stunde.

Vital-Tipp: Garnelen sind nicht nur delikat, sondern haben auch gesunde Inhaltsstoffe. So sind sie reich an Eiweiß und ungesättigten Fettsäuren, die schützend auf die Blutgefäße wirken. Wer auf seinen Cholesterinspiegel achten muss, sollte die Meeresfrüchte allerdings nur in Maßen genießen.

(Quelle: Nachhaltiger Kochen mit REWE

Weitere Informationen:
www.rewe.de/nachhaltigkeit

Titelbild: Rezept: „Garnelen in Kokossoße aus dem Wok“. Foto: „Gemeinsam Gutes tun – Die Nachhaltigkeitsinitiative von REWE" by Food & Foto, Hamburg