Selbstgemachtes auf den Grill mit REWE Regional

 

Bildtext (r.): Grillkartoffel-Spieße. Foto: REWE Regional/KaterynaSednieva/Shotshop.com

Grillkartoffel-Spieße
Zutaten (für 6 Stück): 12 mittelgroße Kartoffeln (z. B. von REWE Regional), Öl, Salz, Pfeffer, 1 Zweig Rosmarin, Holzspieße

Zubereitung: Die Kartoffel waschen, ca. 10-15 min vorkochen und etwas abkühlen lassen. Danach die Kartoffeln halbieren und die Hälften auf die Spieße stecken. Die Hälften alle gleich ausrichten, sodass die flachen Schnittseiten all nach unten zeigen. Dann mit Öl bestreichen und auf den Grill legen.

Als erstes die flache Seite nach unten ca. 10 Minuten garen lassen, dann wenden und die andere Seite grillen. Anschließend nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Gegebenenfalls die Kartoffeln mit einem Dip servieren.
Zubereitungszeit: Ca. 45 Minuten

Bildtext l.): Grill-Tomaten mit Knollenfüllung Foto: REWE Regional/foodonpix/Shotshop.com

Grill-Tomaten mit Knollenfüllung
Zutaten (für 6 Stück): 6 Tomaten (z. B. von REWE Regional), Salz, Pfeffer, 3 große Kartoffeln (z. B. von REWE Regional) oder 125 g Reis, 75 Gramm weiche Butter, Sellerie, 2 Schalotten (fein gehackt)

Zubereitung: Kartoffel waschen und kochen. Alternativ 125 g Reis nach Packungsangabe zubereiten. In der Zeit die Tomaten waschen, den Deckel der Tomate abschneiden und beiseite legen. Danach Butter, Salz und Pfeffer in eine Schale geben und mit den gehackten Schalotten gut vermengen. Die Kartoffeln stampfen, sodass Kartoffelpüree entsteht und ebenfalls mit in die Schale geben (hier alternativ Reis würzen und in die Tomaten füllen). Nach Belieben mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. Die Masse in die ausgehöhlten Tomaten füllen, auf den Grill legen und ca. 30 Minuten grillen. Zum Servieren den Deckel der Tomate aufsetzen.
Zubereitungszeit: Etwa 45 Minuten

Bildtext (r.): Selbstgemachter BBQ-Dip: Foto: REWE Regional/fotolia/stockcreations

Selbstgemachter BBQ-Dip
Zutaten: 8-10 Tomaten (z. B. von REWE Regional), 50 g Zucker, 2 Esslöffel Weinessig, 2 cl Whisky, 3 Esslöffel Honig, 80 ml Kaffee, 1 Chilischote, 1 Zweig Rosmarin

Zubereitung: Die Tomaten waschen, den Stengelansatz herausschneiden, achteln und in einem Topf mit etwas Fett zum Kochen bringen. Das Ganze etwa 30 min bei kleiner Hitze zugedeckt köcheln lassen. Anschließend das entstandene Tomatenpüree durch ein Sieb streichen. Die Chilischote fein hacken. Je nach Geschmack können die Kerne entfernt oder darin bleiben. Nun das Tomatenpüree und restlichen Zutaten in eine Schale geben und die Chili mit unterrühren. Bei kleiner Flamme ca. 20 Minuten unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Nach Geschmack eventuell mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Fein gehacktes Rosmarin dazugeben.

Tipp: Der Dip kann auch während der letzten paar Grill-Minuten auf das Grillgut aufgetragen werden. So nimmt dieses das Barbecue-Aroma an.
(Quelle: REWE Regional)

Weitere Informationen:
www.rewe.de

Titelbild (v.l.): Grill-Tomaten mit Knollenfüllung. Foto: REWE Regional/foodonpix/Shotshop.com.
Selbstgemachter BBQ-Dip. Foto: REWE Regional/fotolia/stockcreations
Grillkartoffel-Spieße. Foto: REWE Regional: KaterynaSednieva/Shotshop.com