Gabriele Bickel: „Geschenke aus meinem Kräutergarten“


In diesem heiteren, mit appetitlichen Fotos von Anne Rogge und Jan Jankovic angereicherten Buch werden Menschen fündig, die Freude an hausgemachten Kostbarkeiten haben und diese Freude gerne weitergeben.

Die Rezepte bleiben nicht aufs Kulinarische beschränkt. Auch an die Schönheit und Gesundheit der Haut ist gedacht mit Ringelblumen-Creme, Kräuterbädern mit Lavendelblüten, einem Rosmarin-Fußbad. Im Kapitel „Edle Steine und Öle“ schreibt Gabriele Bickel über die Kraft der Edelsteine und ihre sanfte Wirkung in Elixieren. Entsprechende Rezepte verlocken zum Ausprobieren: Ringelblumen-Likör mit Ysop und Lapislazuli, Erkältungstrank mit Moosachat. Ob ein Liebestrank mit Granat den beabsichtigten Effekt erwirkt? Die Frage beantwortet allein die Praxis. Vielleicht erzielt ja ein Gläschen vom Löwenzahn- oder Salbei-Wein etwas Ähnliches. Nüchterne Gemüter halten sich an Kräuteröl für Fischgerichte oder an Pizzaöl. Auch lecker!

brikada-Bewertung: „Kräuterhexe“ Gabriele Bickel geht freigiebig mit ihrem profundem Kräuterwissen um, gewürzt mit etwas „Weißer Magie“!
Doris Losch

Leserbewertung: Schreiben Sie an info@brikada.de – wir veröffentlichen Ihre Meinung zu diesem Buch!

Gabriele Bickel: „Geschenke aus meinem Kräutergarten“, Integralband, 128 Seiten, zahlreiche Abbildungen, Euro 14.99, ISBN 978 3 440 13473 3, erschienen im Kosmos-Verlag, Stuttgart.

Bei Amazon kaufen