Anna Cavelius: „Endlich schlank ohne Diät“


Mit Anna Cavelius‘ nach dem Logi-Prinzip von Dr. Worm entwickeltem Buch bleibt das Versprechen kein Traum. Jojo-Effekt, Kalorienzählen, Verzicht können allesamt vergessen werden, sagt die Autorin.

Logi-gemäß geht es den Kohlehydraten (stärkereiches Getreide, Reis, Kartoffeln, ganz zu schweigen von Zucker) an den Kragen. Als weitere Dickmacher werden zu Recht aufgeführt zu wenig Bewegung, Stress, Schlafmangel. Die Gene sind nur zu einem kleinen Teil verantwortlich für zu viel Pfunde. Ein wichtiger Hinweis ist die Sache mit dem Bauchfett. Wer nach der angegebenen Methode misst, kann leicht einen unerwarteten Schock erleiden, auch wenn die Figur im Ganzen schlank ist.

Es lohnt sich, das Buch genau durchzulesen. Viel ist z.B. über gute Zucker/schlechte Zucker zu erfahren, über die besten Eiweißquellen und warum fettarm essen nicht automatisch schlank macht.

Die Rezepte sind attraktiv: Steak mit mediterranem Ofengemüse, Thailändisches Rindercurry, Spiegelei mit Bacon, Hallo-Wach-Shake, Kichererbsen mit gebackenem Heilbutt.

brikada-Bewertung: Ein guter Ratgeber für „Ran an den Speck…! … Dann klapp’ts auch mit der engen Jeans wieder.
Doris Losch

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Anna Cavelius: „Endlich schlank ohne Diät“, 140 Seiten, 4-farbig, Euro 9.99, ISBN 978 3 942772 10 5, erschienen im Systemed Verlag, Lünen.

Bei Amazon kaufen