Gegrilltes Neuseeland-Hirschsteak mit Gewürzbutter


Gegrilltes Neuseeland-Hirschsteak mit Gewürzbutter

Zutaten für 4 Personen

750 g Neuseeländische Hirschkeule.
Für die Gewürzbutter: 1 Orange, 1 TL Fenchelsamen, 1/2 Bund Estragon, 200 g weiche Butter, 1 TL Pimentpulver.
Außerdem: 500 g Brokkoli, 250 g Sojasprossen, 1 EL Sesamöl, 3 EL Sonnenblumenöl, 2 EL Sojasauce Salz, Pfeffer.

Zubereitung:
Für die Gewürzbutter: Orange waschen, trocknen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Fenchelsamen grob hacken. Estragon waschen, trocknen und fein hacken. Butter in einer Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen. Fenchel, Estragon, Pimentpulver und Orangenschale unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gewürzbutter in eine mit Alufolie ausgelegte kleine Form streichen und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Hirschkeule trocken tupfen und in 4 Steaks schneiden. Brokkoli waschen, die Röschen abschneiden. Größere Röschen halbieren. Den Stiel schälen und in Scheiben schneiden. Sojasprossen waschen und trocknen. Sesamöl mit 2 EL Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen, Brokkoli 5 Minuten unter Rühren braten. Sojasprossen untermischen, mit Orangensaft und Sojasauce ablöschen, etwas einkochen lassen.

Die Gewürzbutter aus der Form nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Grillpfanne erhitzen. Die Steaks 5-6 Minuten auf jeder Seite braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Hirschsteaks mit Gewürzbutter und Brokkoligemüse anrichten.

Zubereitungszeit: 30 Min. und 1 Stunde Kühlzeit.
Tipp:
Dazu passen einfache Kartoffelbeilagen wie Salz- oder Ofenkartoffeln oder Reis.

Weitere Informationen: www.neuseelandhirsch.de|

(Der Link wurde am 01.11.2006 getestet.)