Dr. Oetker: Spargel mal etwas anders


Spargel-Wraps
für etwa 8 Stück
Zutaten: 500 g weißer Spargel, Salz, Zucker, etwa 30 g Rucola (Rauke), 100 g Mayonnaise, 2 Becher Crème fraîche Kräuter, je 125 g, (z.B. von Dr. Oetker), 8 Tortillas (küchenfertig), 8 Scheiben gekochter Schinken (etwa 200 g)

Außerdem:
8 Holzspieße

Zubereitung:
Spargel schälen. Wasser in einem großem Topf zum Kochen bringen. Salz, Zucker und Spargel hineingeben und in 10-15 Min. gar kochen. Spargel abtropfen und erkalten lassen. Rucola verlesen, waschen und abtropfen lassen.

Mayonnaise und Crème fraîche verrühren. Spargelstangen halbieren. Tortillas nach Packungsanleitung kurz erwärmen.

Tortillas nacheinander füllen. Dazu etwa 2 TL der Creme auf dem Teigfladen verstreichen. Einige Rucolablätter so verteilen, dass sie über einen Rand schauen. Jeweils eine Scheibe Schinken bis an den gleichen Rand auflegen. Nochmals 2 TL der Creme auf den Schinken aufstreichen. Dann Rucola und 1/8 des Spargels darauf verteilen. Zum Aufrollen des Tortillas zuerst den unteren, nicht belegten Rand auf die Füllung umschlagen . Anschließend beide Seiten umschlagen. Die Seiten mit einem Holzspieß fixieren.

Hinweis: gelingt leicht, bis 20 Minuten, ohne Stand-, Back- und Kühlzeit

Tipp: Servieren Sie die Wraps mit einer Papierserviette in einem Trinkglas.
Quelle: Rezept und Foto: © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Weitere Informationen:
www.oetker.de

(Der Link wurde am 11.04.2012 getestet.)