Mokka-Herz


Freunde, Kollegen und Nachbarn freuen sich über eine kleine Aufmerksamkeit in diesem oft grauen Wintermonat.

Zutaten:
100 Gramm Butter, 150 Gramm Zucker, 4 Eier, 100 Gramm Mokkaschokolade, 2 Esslöffel starker heißer Kaffee, 50 Gramm gemahlenen Zwieback, 200 Gramm gemahlene Mandeln, ein halbes Päckchen Backpulver, 2 Zentiliter Rum, 200 Gramm dunkle Kuvertüre, 10 Gramm Kokosfett

Zubereitung:
Den Backofen auf zirka 200 Grad Celsius vorheizen. Butter und Zucker schaumig rühren. Eier trennen. Das Eigelb nacheinander in die Zuckermasse rühren. Die Schokolade zerbröckeln, im Wasserbad schmelzen und mit heißem Kaffee verrühren.
Schokoladenmasse, Zwieback, Mandeln und Backpulver in die Ei-Zucker-Masse rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Den Teig in eine gefettete und mit gemahlenen Mandeln ausgestreute Herzform (zirka ein bis eineinhalb Liter) füllen und glatt streichen.
Im heißen Ofen 35 bis 40 Minuten backen. Auskühlen lassen und mir Rum beträufeln. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen Kokosfett hinzufügen und glatt rühren. Das Herz damit überziehen. Nach Belieben verzieren.

Foto: CMA Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH