Klassischer Erdbeerkuchen


Erdbeerkuchen
Zutaten für 12 Portionen:
Für den Kuchenteig: 100 g Backfett (z.B. Margarine), 2 Eier, 90 g Zucker, 1 Prise Salz, 150 g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, Fett zum Einfetten der Form, 250 bis 500 g Erdbeeren für den Belag, 1 Päckchen Tortenguss (rot)

Zubereitung: Margarine, Eier, Zucker und die Prise Salz gleichmäßig verrühren. Mehl mit Backpulver langsam unter den Teig geben, so das eine cremige Masse entsteht. Kuchenform einfetten und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Kuchenboden bei 175 °C für etwa 25 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. Für den Belag je nach
Geschmack die Erdbeeren (250 g) zerteilen oder als ganze Früchte auf dem abgekühlten Kuchenboden verteilen. Den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und gleichmäßig auf den Früchten verteilen, so dass alle gut bedeckt sind.
(Rezept und Foto: BVEO)

Weitere Informationen:
www.deutsches-obst-und-gemuese.de

(Der Link wurde am 02.07.2011 getestet.)