Zwetschendessert mit Joghurt und Sahne


Zwetschendessert mit Joghurt und Sahne

Zutaten für 5 Portionen:
150 g Mehl, 80 g Butter, 1 Eigelb, 1 EL Milch, 450 g Naturjoghurt, 100 g Honig, 1/2 TL gemahlener Zimt, 600 g Zwetschen, 50 g gehobelte Mandeln, 1 EL brauner Zucker, 1 EL Butterflöckchen, 1 Becher süße Sahne, 1 Päckchen Vanillezucker.

Zubereitung:
Aus Mehl, Butter, Eigelb und Milch einen festen Teig kneten, in eine gefettete Backform geben und bei 180 Grad 10 Minuten vorbacken. Joghurt mit Honig und Zimt verrühren und auf den Teig geben. Zwetschen waschen, halbieren, entkernen und über den Teig verteilen. Bei 200 Grad rund eine Stunde backen. Anschließend mit den Mandelblättchen bestreuen, den Zucker darüber geben und mit den Butterflöckchen karamellisieren lassen (am besten kurz unter den Grill stellen). Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und dazu servieren.