Ellen Kärcher/Conny Marx: “Kaffee, Klatsch & Kuchen”


Ein historischer Exkurs in die Anfänge des Kaffeekränzchen in einer Zeit, als die Frau züchtig zu Hause zu sein hatte, gibt neue Denkanstöße und zeigt, dass Kaffeekränzchen es durchaus in sich haben können. Und warum es Kaffee sein muss, beschreiben Elles Kärcher und Conny Marx in einem informativem Vorwort.

Die Rezepte richten sich nach den Jahreszeiten. Optisch stechen der Frühling – mit bezaubernden Fotos von Fliedersorbet und blütengekrönten Petit Fours – und der Winter – Champagnertrüffel auf Dekohirsch-Geweih – besonders hervor. Auch Strudel-Freundinnen kommen auf ihre Kosten. Aber es gibt nicht nur Süßes – Kaffeeklatsch ist auch nicht immer nur süß. So finden wir Rezepte für Raclett-Soufflé, Picknick-Brot, scharfe Frühlingskartoffeln und Spargelspitzen am Holzspießchen vor. Oder lieber Birnenbrüstchen, Mandelkrüstchen, Kleiner Onkel – Rosa Tante? Lesen und schmecken Sie selbst. Dekorations-Ideen sind übrigens inklusive.
Doris Losch

Über die Autorinnen: Die studierte Romanistin, Germanistin und Rhetorikerin Elles Kärcher bäckt und probiert begeistert. Kaffeeklatsch wird seit jeher in ihrer Familie gepflegt, am liebsten mit opulenten Torten und raffinierten Kuchen. Conny Marx ist freie Fotografin und hat die köstlichen Fotos beigesteuert und natürlich im "Selbstversuch" die Rezepte beurteilt.

brikada-Bewertung: Kaffee, Klatsch & Kuchen animiert zur Gründung einer eigenen Kaffeeklatsch-Tradition.

Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Ellen Kärcher/Conny Marx: "Kaffee, Klatsch & Kuchen", 136 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 24 x 24 cm, gebunden, 22.90 Euro, ISBN 978 3 – 7995 0843 8, erschienen im Thorbecke Verlag, Ostfildern.

Bei Amazon kaufen