Magda Drostel: “Köstliches für kalte Tage”


Hier ein paar Kostproben: Safransuppe mit Quenelles, Rehrückenfilet im Brotmantel, Schokoladen-Eierpunsch, Karpfen in Pfeffer-Bierteig, Rotkohlsalat mit Johannisbeerdressing, verhüllte Birnen mit Birnensabayon, Schneeballen. Es ist eine reine Freude, die Fotos zu betrachten. Nicht nur Rezepte sind in Szene gesetzt, sondern auch winterliche Deko-Ideen und Blickfänge aus dem verschneiten Garten, Weihnachtsmänner und Nussknacker, Deko-Anregungen inclusive. Kalorienangaben werden ausgeblendet (bravo).
Doris Losch

Über die Autorin:
Magda Drostel kocht begeistert für ihre Familie und Gäste. Stilvolle Dekoration ist für sie untrennbar mit einem guten Essen verbunden. Die Verfasserin von Garten- und Kochbüchern lebt in der Nähe von Gunzenhausen/Mittelfranken.

brikada-Bewertung: Das Buch am besten zweimal kaufen, für sich selbst und zum Verschenken!
Leserbewertung:
Schreiben Sie an info@brikada.de. Wir veröffentlichen an dieser Stelle Ihre persönliche Meinung zum oben genannten Buch.

Magda Drostel: "Köstliches für kalte Tage", 112 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen, 24 x 24 cm, gebunden mit Schutzumschlag, Euro 22.90, ISBN 978 3 7995 3556 4, erschienen im Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern.

Bei Amazon kaufen