Paulaner Bräuhaus serviert Spargel-Variationen vom Feinsten (Nachbericht)


Spargel-Liebhaber finden hier sowohl klassische Spargelgericht als auch Spargelvarianten mit Anklängen an die mediterrane-asiatische Küche. Dazu passen die hausgebrauten Biere!

Grüner und weißer Spargel aus Deutschland zählen zu den Gemüse-Delikatessen im Frühjahr und Sommer. Das Paulaner Bräuhaus hat sich dazu eine Spargelkarte ausgedacht, die durch seine kulinarische Fantasie und Einfallsreichtum besticht. Zwar spielt hier Spargel die Hauptrolle, doch immer wieder wird erkennbar, dass Bier als Würzmittel die angebotenen Speisen verfeinert.

Bei den kalten Vorspeisen sind es Stangenspargel und Kapuzinerschinken auf frischem Löwenzahnsalat, die den Gaumen ebenso erfreuen wie Spargelcarpaccio mit marinierten Friseespitzen und Kirschtomaten. Für erfreuliche Überraschung sorgen gleichermaßen bunte Marktsalate mit gebratenen Spargelspitzen in Trüffel-Joghurtdressing und Kräuterbaguette.

Die Suppen kommen mit Spargelcremesuppe mit frischer Brunnenkresse oder einer Tasse Spargelsud mit grünem und weißem Spargel daher.

Überschaubar präsentiert sich die Zahl der Hauptgerichte: Stangenspargel mit gebratenem Schweinefilet in leichter Bärlauchpesto, serviert mit Bierteigkrapfen bietet ebenso eine kulinarische Überraschung wie zum Beispiel grüner und weißer Spargel mit Zanderfilet unter der Biermalzkrust’n, dazu wird Wildreis gereicht. Die Portion Stangenspargel (250 g) im Tempurateig gebacken mit lauwarmer Chili-Ingwer Vinaigrette und Glasnudeln dürfte vor allem Freunden der Asienküche munden. Und wer es ganz klassisch mag, erhält natürlich auch eine Portion Stangenspargel (250 g) mit neuen Kartoffeln, Sauce Hollandaise oder zerlassener Butter. Als Beilagen passen dazu wahlweise: Kapuziner Schinken,gebackenes Schweineschnitzel, Steinbeißerfilet, Rinderfilet oder Elchsteak.

Ein besonderes Schmankerl ist die hauseigene Spargelpfanne, gewissermaßen ein Potpourri ab 3 Personen. Sie umfasst: Portion Spargel mit neuen Kartoffeln, serviert mit etwas Steinbeißerfilet, Schinken, Rinderfilet zerlassener Butter und Sauce Hollandaise.

Kein Essen ohne krönenden Abschluss! Was gibt es Köstlicheres als Frische Erdbeeren mit Vanilleeis! Wer sein Dessert eher ungewöhnlich, aber besonders lecker mag, für den stehen hausgemachte Pfannkuchen, gefüllt mit Erdbeer-Spargelragout in Balsamico und grünem Pfeffer mariniert, zum Genuss bereit!