Werbung/ RumChata – die Beeren sind los

Himbeer-Sorbet: Schmeckt ein bisschen wie verliebt sein … Foto: © RumChata

Owen/Teck. – Der Valentinstag ist schon in Sichtweite. Verliebte Romantiker denken sich bereits jetzt für die Liebste oder Liebsten eine kulinarische Überraschung aus . Wie wär‘s mit einem Dessert, Shake oder Cocktail? Was man mit Beeren, verfeinert mit einem Schuss edlen Cremelikörs, alles so anstellen kann, zeigen wir Euch hier.

Mit dem Cremelikör-Newcomer RumChata lassen sich jede Menge erfrischend-leichte Drinks zubereiten und feine Desserts zaubern, denn seine Aromenvielfalt ist riesig – ein echter Mix- und Nachtisch-Allrounder.

Bemerkenswert ist die gekonnt abgestimmte Rezeptur aus fünffach destilliertem karibischem Rum, feinster Sahne aus Wisconsin und von Hand verlesenen ausgewählten Gewürzen aus der ganzen Welt wie Zimt und Vanille. Jetzt gibt es die weiße Flasche mit der goldenen Kappe erstmals auch in Deutschland. Für alle Feinschmecker, Trendsetter, GenießerInnen und Follower des wirklich guten Geschmacks. Wir haben zwei Rezepte mit frischem Beerenobst ausgewählt, sie können natürlich auch mit tiefgekühlten Beeren zubereitet werden. (siehe auch: facebook.com/brikada)

RumChata Himbeer-Sorbet (Titelbild)

Zutaten: 1 1/2 Teil RumChata, 1/2 Teil Chambord (Beerenlikör), 1 1/2 Teil Club Soda, Eiswürfel ein paar frische oder TK-Himbeeren,

Zubereitung: Mit Eis im Cocktailshaker shaken, in ein Kelchglas abseihen mit Himbeer-Stick garnieren

RumChata Berries Bomb

Einfacher und schneller geht´s nicht …

Zutaten: 1 Tasse TK-Beerenmischung, 3 Teil RumChata, 1 1/2 Teile Vodka, 1/2 Tasse Eis

RumChata Berries Bomb
Foto: © RumChata

Zubereitung: Alle Zutaten im Mixer pürieren und servieren. Als Deko Beeren auf einen Cocktailstick quer über den Glasrand legen.

RumChata Erdbeer-Smoothie

Creamy & cool: Cake und Shake in one …

Zutaten: 3 Teile RumChata* , 2 Teile frische oder TK-Erdbeeren, 2 Kugeln Vanille Eis, 1/2 (Buttermilch) Biskuit

RumChata Erdbeer-Smoothie. Foto: © RumChata

 Zubereitung: Alle Zutaten – bis auf das Biskuit – in den Mixer geben und ca. 20 bis 30 Sekunden auf „High“-Stufe mischen bis die Konsistenz schön smooth ist.

Biskuit in kleinen Krümmeln in den Shake geben und noch einmal für 3 bis 5 Sekunden auf Medium Stufe mixen, so dass das Biskuit sich auflöst aber die Konsistenz nicht zu flüssig ist.

Glas vorkühlen, Shake einfüllen, restliche Erdbeeren auf den Glasrand setzen und mit Strohhalm oder Löffel servieren.

Besonders süße Schleckermäuler setzen noch einen Klecks frische Sahne oben auf

* 1 Teil = Sie bestimmen die für sich passende Mengenangabe

(Quelle: Köhnlechner Marketing & Medien)

Titelbild: Verliebt in Cremelikör.
Foto: © RumChata

Weitere Informationen:
www.mack-schuehle.de
www.rumchata.com