Werbung/NEU: Gala Caffè Variation – für alle Kaffee-Milch-Spezialitäten

Hamburg. – Wussten Sie, dass 44,6 Prozent der Deutschen ihren Kaffee am liebsten mit Milch trinken (Quelle: Tchibo Kaffeereport 2018, S. 47)? Hier hat etwa der Hamburger Kaffeeröster darauf reagiert und beispielsweise mit der Neuheit Gala Caffè Variation eine spezielle Kaffee-Milch-Spezialität entwickelt.

Der geschmackliche Clou besteht darin, feinste Arabica- und kräftige Robusta-Bohnen so zu mischen, das die Bohnen zusammen mit Milch einen harmonisch abgestimmten Kaffeegenuss wie Cappuccino, Latte Macchiato oder Flat White ermöglichen.

Die neue Kaffeespezialität ist aroma- geschützt versiegelt und lässt sich im Kaffee-Vollautomaten, als Espresso oder Caffè Crema zubereiten.

Auf einen Blick:

Seit Ende Oktober als 1 kg Packung Ganze Bohne in allen Supermärkten und in ausgewählten Onlineshops erhältlich
Preis: 11,99 Euro
Ab 26. November: auch als Probiergröße für 0,99 Euro in allen teilnehmenden Supermärkten – nur solange der Vorrat reicht.

So gelingt Latte Macchiato:

Latte Macchiato (ital. für „gefleckte Milch“) ist ein beliebtes Heißgetränk aus Milch und Espresso, das aus Italien stammt. Ein Latte Macchiato serviert man in einem hohen Glas, wodurch die drei typischen Schichten aus Milchschaum, Kaffee und Milch zu erkennen sind. In drei einfachen Schritten gelingt der perfekte Latte Macchiato auch zu Hause.

Latte Macchiato. Foto: ©Eduscho

Schritt 1:

Wichtigster Bestandteil ist die optimale Mischung aus heißer Milch und Milchschaum. Diese entsteht, wenn Milch erwärmt und mit Luft vermischt wird. Für die Zubereitung eignen sich verschiedene Methoden, beispielsweise ein elektrischer- oder Induktionsmilchaufschäumer.

Tipp: Generell kann jede Art von Milch aufgeschäumt werden, unabhängig vom Fettgehalt. Milch mit niedrigerem Fettgehalt ergibt stabilen Schaum, der etwas trockener wirkt. Vollmilch hingegen ergibt sehr cremigen Schaum, der sich auch sehr gut für Latte Art eignet. Sie können sogar laktosefreie Milch, Soja-, Reis- und Mandelmilch schäumen, der Schaum ist dann jedoch teilweise weniger stabil.

Füllen Sie die warme Milch/Milchschaum anschließend in ein Glas, bis es etwa ¾ gefüllt ist.

Latte Macchiato. Foto: ©Eduscho

Schritt 2:

Bereiten Sie nun den Espresso zu. Üblicherweise werden ca. 30 bis 40 ml für einen Latte Macchiato benötigt.

Gießen Sie den zubereiteten Espresso langsam in das Glas. Dabei sollte der Espresso heißer als die Milch sein. Der Espresso fließt nun durch die obere Schaumschicht und sammelt sich anschließend auf der warmen Milch.

Latte Macchiato. Foto: ©Eduscho

Schritt 3:

Fertig ist Ihr perfekter Latte Macchiato mit den typischen 3 Schichten. Viel Spaß beim Genießen!
(Quelle: Tchibo/Eduscho)

Weitere Informationen:
www.gala-von-eduscho.de
www.tchibo.de

Titelbild: Latte Macchiato. Foto: ©Eduscho