Markthallen München laden zum “Tag der offenen Tür”


Was man normalerweise nur hinter verschlossenen Toren und Mauern vermuten kann, öffnet nun für die Münchner Bevölkerung die Pforten: Am Sonntag, 6. Juli 2008, von 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr, laden die Münchner Markthallen zum "Tag der offenen Tür".

Erstmals findet diese Veranstaltung unter dem gemeinsamen Dach der "Markthallen München" in der Großmarkthalle und auf dem Schlachthofgelände im Rahmen der Feierlichkeiten zu "850 Jahre München" statt. Ganz im Sinne des Veranstaltungsmottos "einheimisch, exotisch, extraklasse!" wird ein buntes und vielseitiges Programm für jedermann geboten – eine Mischung aus Information und Unterhaltung, die insbesondere Familien mit Kindern ansprechen soll.

Wie bereits bei früheren Tagen der offenen Tür wird man auf dem Markthallengelände wieder gute Einkaufsmöglichkeiten für Obst, Gemüse und andere Lebensmittel bei den Lebensmittelmarkt- und Wochenmarkthändlern finden. Auch die Großmarkthalle und der Blumengroßmarkt können besichtigt werden.

Weitere Informationen:
www.markthallen-muenchen.de
www.wochenmarkt-muenchen.de
www.dagusta.de

(Die Links wurden am 08.06.2008 getestet.)

Bild: Taina Hallfeldt, Geschäftsführerin der Hallfeldt Enterprises GmbH, München, setzte das Plakat für den "Tag der offenen Tür der Münchner Markthallen" stimmungsvoll in Szene. Foto: Brigitte Karch