Genussmomente mit bayerischem Bier und heimischer Küche

Augsburg/München. – Immer mehr Menschen wollen regionaltypische Gerichte genießen. Die bayerische Gastronomie hat diesen Trend längst erkannt und setzt auf die heimische Küchenkultur. Begleitet werden die Speisen vor allem mit dazu passenden Bieren, ebenfalls aus der jeweiligen Region Bayerns.

Jede Region Bayerns verfügt über ihre typischen Zutaten, Gerichte und Zubereitungsarten. Das macht für Einheimische wie auch für Touristen den Genuss dieser kulinarischen Vielfalt besonders erlebbar.

Erst kürzlich hat das Bayerisches Landwirtschaftsministerium in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern Gaststätten aus ganz Bayern mit dem Qualitätssiegel „Ausgezeichnete Bayerische Küche“ geehrt. Ebenso wurde das Engagement etlicher Wirtshäuser mit der Zusatzauszeichnung „Ausgezeichnete Bierkultur“ ausgezeichnet. Das bedeutet, dass regionale Küche, die auch modern interpretiert sein darf, und heimische Bierkultur zusammengehören, so etwa bei der richtigen Wahl des Bieres zur gewählten Speise.

So sorgen nicht nur die Besonderheiten der regionalen Küche für Aufmerksamkeit, sondern auch „der beeindruckende Biergenuss auf höchstem Niveau“ (O-Ton der Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber) rundet die kulinarischen Genussmomente ab.

Kurzausflug ins Reich der Zahlen

Im vergangenen Jahr konnte Bayern erstmals wieder einen sprunghaften Anstieg der betriebenen Brauereien (die amtliche Statistik spricht von „Braustätten“) um 18 auf nun 642 – der höchste Stand seit 2002 – vermelden. Diese Entwicklung ist zumeist auf die Neugründung von Gasthausbrauereien, aber in den letzten Jahren auch verstärkt auf Kleinbrauereien ohne Gasthausanbindung – gerne als „Craft-Brauerei“ bezeichnet – zurückzuführen, teil der Bayerische Brauerbund mit.

Doch welche Region in Bayern weist die meisten Brauereien auf? Oberfranken führt nach wie vor die Hitliste der Bierregionen in Bayern an. Mit 174 Brauereien liegen 25,0% aller bayerischen Braustätten in diesem Regierungsbezirk. Es folgen Oberbayern (147; 21,1%), gefolgt von Schwaben (88;12,6%). Die weiteren Plätze belegen die ostbayerischen Regierungsbezirke Oberpfalz (79; 11,3%) und Niederbayern (71; 10,6%) sowie die beiden anderen fränkischen Bezirke Mittelfranken (69; 9,9%) und Unterfranken (66; 9,5%).

Kommen Sie auf den Geschmack!

Wildhasenrückenfilet mit Roggenbiernockerl und Selleriepüree. Foto: ©Bayerischer Brauerbund
Lachstournedo mit Spargel und diversen Biersaucen (Kartoffel-Bier-Dressing, Kressebiersauce und Rote Zwiebelbiervinaigrette). Foto: ©Bayerischer Brauerbund

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Erschien zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots: “Die Wächter des Reinheitsgebotes” ist ein ausgesprochen beeindruckendes, bildstarkes und opulent in Szene gesetztes Werk.
Weitere Informationen:
www.bayerisches-bier.de 

 

 

Große Freude bei Stephanie Schmid, Chefin der Brauerei Ustersbach! Denn die inhabergeführte Brauerei wurde im Juni dieses Jahres bei den diesjährigen Qualitätstests der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) zur zweitbesten Brauerei Deutschlands gekürt. Das Ustersbacher Erfolgsteam mit der Ehrenmedaille am Brandenburger Tor.). Foto: ©Tim Ottenstein

Weitere Informationen:
www.ustersbacher.com

 

Seit rund 100 Tagen ist Johanna Seiler amtierende Bayerische Bierkönigin. Im Gespräch mit Brikada.de zieht sie eine erste Bilanz. Foto: ©Brigitte Karch

Weitere Informationen:
www.bayerisches-bier.de/bayerische-bierkoenigin
https://www.facebook.com/brikada/videos/2243934889161154/

 

 

Kerstin Rentsch, Kochbuchautorin und Genussbotschafterin von Kleintettau und Kronach, will die regionale Küche der Rennsteigregion und dem oberen Frankenwald lebendig erhalten. Foto: © Brigitte Karch.

Weitere Informationen:
www.kochen-kultur-kerstin-rentsch.de

 

 

Foto: ©Frankenwald Tourismus & Marco Felgenhauer

Genussregion Oberfranken lockt mit zünftigen Brotzeiten, süffigen Bieren und moderner Sterneküche

Weitere Informationen:
www.frankenwald-kulinarisch.de

 

 

Weitere Informationen:
www.bayerisches-bier.de,

Titelbild: Bayerische Bierspezialitäten: Harmonie mit Gewürzen. Foto: ©Bayerischer Brauerbund