Bundesehrenpreis für Ustersbacher Bier

Berlin/Ustersbach: Große Freude bei Stephanie Schmid, Chefin der Brauerei Ustersbach! Denn die inhabergeführte Brauerei wurde im Juni dieses Jahres bei den diesjährigen Qualitätstests der deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) zur zweitbesten Brauerei Deutschlands gekürt. Mit ihrer Führungsriege unternahm sie einen Ausflug in die Bundeshauptstadt. Natürlich war sie mit dem Radl unterwegs.

Die Prämierung erfolgte im Rahmen des deutschen Brauertages in Berlin durch die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner. Im Rahmen der Ehrung wurde Julia Klöckner zur neuen Bierbotschafterin ernannt. Sie übernahm das Amt von Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann, der in einer launigen Rede von einem historischen Schritt sprach, die einer Winzerfamilie entstammende Ministerin Klöckner zur Bierbotschafterin zu ernennen.

Die neue Bierbotschafterin Julia Klöckner dazu: „Menschen, die Essen und Trinken nicht genießen, sind sowieso suspekt. Da sollte man sich ebenso fern halten wie von Politikern, die nicht lachen.“ Bier brauche Heimat, brauche ein Gesicht und eine Geschichte, so die Bundesministerin weiter.

Und sie brach eine Lanze für die Förderung eines verantwortungsvollen Umgangs mit Alkohol nicht über Steuern und wirkungslose Verbote sondern über Einsicht.

Abschließend gelobte Julia Klöckner, die Wertigkeit und das Ansehen des deutschen Bieres zu achten und zu fördern – während ihrer Amtszeit, auf die sie sich sehr freue, und selbstverständlich auch darüber hinaus.

Bildunterschrift Brandenburger Tor Das Ustersbacher Erfolgsteam mit der Ehrenmedaille am Brandenburger Tor. Foto: ©Tim Ottenstein

Den anschließenden Tag nutzte die Führungsriege der Ustersbacher Brauerei, um Berliner Luft zu schnuppern. Sie machte sich auf, um per Fahrrad bekannte und interessante Plätzen in der Bundeshauptstadt kennenzulernen auf und genossen das unkomplizierte und frische Flair in Berlins Straßen.
(Quelle: Ustersbacher Brauerei)

Weitere Informationen:
www.ustersbacher.com

Titelbild: Bundesehrenpreis für den Vizemeister der deutschen Brauereien: In der Mitte Stephanie Schmid und Josef Geh (Inhaberfamilie der Ustersbacher Brauerei), flankiert von der Bayerischen Bierkönigin Johanna Seiler (li) und der Tettnanger Hopfenkönigin Teresa Locher (re), links 1. Braumeister Wolfgang Dahnke, rechts Werner Heiß und Wolff-Ullrich Hoppert (alle Ustersbacher) Foto: © DLG