Giovanni Rana: Fettucchini Alfredo mit Knusprigem Hähnchenfleisch

San Giovanni Lupatoto Verona/Italien. – Die italienische Küche erfreut sich bei uns in Deutschland unvermindert großer Beliebtheit. Vor allem Pasta-Gerichte haben es in sich, nicht zuletzt auch, weil sie sich so abwechslungsreich zubereiten lassen.

Fettucchini Alfredo mit Knusprigem Hähnchenfleisch
für 3-4 Portionen

Zutaten: 500 g Fettucchin (z.B. von Giovanni Rana), 200 g Butter, 2 Hähnchenfilets, 300 g geriebener Parmesa (z.B. Parmigiano) , 1 TL geschnittene Petersilie, Salz und Pfeffer

Zubereitung: Eine beschichte Pfanne erhitzen, Hähnchenfleischfilets salzen, in die Pfanne geben und mit einem Deckel abdecken. Nach 8 Minuten umdrehen und weitere 8 Minuten knusprig anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und 5-8 Minuten im Bachofen ruhen lassen.

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Fettuccini 2 Minuten darin ziehen lassen.Vorsichtigabgießen und in eine Schüssel geben. Ein Glas Kochwasser zurückbehalten.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, dann den Parmesan (etwas zum Bestreuen zurückbehalten) und das Kochwasser dazugeben, bis eine cremige Sauce entstanden ist.

Neu: Giovanni Rana mit klassischen Fettuccini. Zubereitungszeit: 2 Minuten!

Die Fettuccini hinzufügen und alle Zutaten vermengen. Mit den knusprigen, in Streifen geschnittenen Hähnchenfilets, geschnittener Petersilie, Pfeffer und restlichen geriebenen Parmesan servieren.

Zubereitungszeit: 25 Minuten; Schwierigkeitsgrad: leicht
(Quelle: Serviceplan)

Weitere Informationen:
www.giovannirana.de

Titelbild: Giovanni Rana „Fettucchini Alfredo mit Knusprigem Hähnchenfleisch“