Köstliche Sommer-Kreationen aus Dichtl‘s Konditorei-Manufaktur

Augsburg. – Verführerische Maracuja-Gelees, entzückende Himbeertartes, erfrischende Erdbeer-Smoothies und unwiderstehliche Macarons – Dichtl-Chefin Susanne Dichtl-Krachenfels lud zur Sweet Hour ins Kaffeehaus Dichtl in der Maxilianstraße 18 ein. Was für ein Hmmm-Erlebnis!!

Kurz bevor die Augsburger Sommernächte die Innenstadt beherrschten, stellte Susanne Dichtl-Krachenfels, die in der 3. Generation zusammen mit ihrem Mann Georg Krachenfels das Unternehmen Dichtl führt, die sommerlich-leichten Confiserie-Kreationen des Hauses vor. „Wir möchten zeigen, dass wir nicht nur im Winter feine Schokolade, sondern auch im Sommer schöne, leichte, fruchtige Sachen anbieten können– wie etwa kleine Fruchttarts, Gelees, Pralinen und Smoothies.“

v.l.: Mango-Gelee, Praline mit Schokolade überzogen,mit erfrischendem Mangostückchengarniert, Cassis-Gelee und Sommertrüffel, eine Vanilletarte mit Himbeeren sowie Limetten-Macaron. Foto: ©Brigitte Karch

In einer gekühlten Vitrine präsentieren sich die handwerklich und mit großer Leidenschaft täglich frisch hergestellten Kreationen. Die neue Macaron Sommer-Kollektion, ein sehr aufwendig hergestelltes Gebäck aus Frankreich, das im Nu die deutschen Naschkatzen (natürlich auch Naschkater) begeisterte, kommt hier neu in den sommerlichen Geschmacksrichtungen Café Crunch, Limette, Haselnuss und Mango daher. Und auch sehr anspruchsvolle Pralinenfreunde sind von Ganache (Pariser Creme) mit Blattgold-Häubchen regelrecht verzückt!

 

Im Vordergrund (Links): Kleine Baiser-Häppchen, luftig-leichtes Baiser, erhältlich in den Sorten Orange und Minze. Verführerischer “Sommer-Obstgarten”: Himbeer (im Hintergrund)- und Obsttörtchen, bestehend aus knusprigem Mürbeteig, sahnige Vanillecrèmefüllung und herrlichem Beerenfrüchte-Topping. Foto: ©Brigitte Karch

Kleine Kunstwerke allemal. Genussstücke für Augen und Zunge. Obst-Fours vom Allerfeinsten!

 

Petit Fours á la Dichtl  | “Obst-Four Deluxe” – Mini-Törtchen aus Schokoladen-Mürbteig mit Schokoladen-Trüffelfüllung, frischen Himbeeren und Blattgold. Foto: ©Brigitte Karch

Ein  Exkurs ins Schokoladenreich rundete die Sweet Hour genussvoll ab. Besonderes Augenmerk legt Susanne Dichtl-Krachenfels auf die Schokolade Dichtl exklusiv No.1 „Die Equatoriale“. „Wie wir finden, ist es die beste unserer Schokaladen“, schwärmt die Unternehmenschefin und ergänzt: „Es ist eine sehr dunkle Schokolade mit 72 % Kakaogehalt.“ Während einer Reise nach Südamerika stieß sie zusammen mit ihrem Mann zufällig auf eine kleine Kakaoplantage in Guayaquil in Equador. Seither beziehen sie in kleinen 30 kg-Jutesäcken diese Schokolade, an deren Rezeptur sie mitwirken durften. Entstanden ist eine unglaublich edle Schokolade-Kreation  mit feinen fruchtigen Geschmack – ebenfalls ein sommerliches Gusto-Stück.
Autorin: Brigitte Karch

Video: https://www.facebook.com/brikada

Weitere Informationen:
www.dichtl.de

Titelbild: Susanne Dichtl-Krachenfels mit Erbeer-Smoothie aus frischen Erdbeeren, frischem Orangensaft, Honig und Chiasamen und köstlichen Macarons. Diese sind erhältlich in Himbeer, Haselnuss, Cassis, Schoko, Pistazie, Limette, Kaffee und Mango. Foto: ©Brigitte Karch.