Kitzmann BräuSchänke in Erlangen eröffnet


Kaum ein anderer Ort in Erlangen eignet sich besser, um die Biergeschichte der Stadt Erlangen mit allen Sinnen zu erleben: In der Brauerei Kitzmann an der Südlichen Stadtmauerstraße eröffnete nun die Kitzmann BräuSchänke ihre Pforten. Hier gelang es, an historischer Stelle eine traditionelle Bierwirtschaft in frischem Gewand zu präsentieren. Ein echter Hingucker: Die historischen Gemälde der Erlanger Künstlerin Hildegard Heidecker.

Mit Cornelia Schmid holte sich die Wirtefamilie Kitzmann eine bekannte Erlanger Gastronomin in die BräuSchänke. Auf der Speisenkarte stehen fränkische Köstlichkeiten von klassischer Brotzeit bis zur Spezialitätenkarte. Begleitet werden die Leckereien von fassfrischen Kitzmann Bierspezialitäten. Besondere Empfehlung der Küche: die original "Fränkische Bratwurstsuppe". Im Sommer können sich die Gäste im lauschigen Biergarten an der Südlichen Stadtmauerstraße saisonale Leckerbissen und Kellerbier unter Bäumen schmecken lassen.

"Erlanger Biertradition verpflichtet halt", begründet Familie Kitzmann ihr Engagement für die BräuSchänke am historischen Ort. Großen Wert legte man dabei auf die Gestaltung der Gasträume: Ein Kachelofen von 1984 und eine eicherne Holzlamperie verbreiten fränkische Wirtshausatmosphäre. Vor allem die ebenso gelungene wie geschmackvolle Ausmalung erinnert an die lange Geschichte der Bierstadt: Von der Erlanger Künstlerin Hildegard Heidecker mit viel Liebe zum Detail ins rechte Licht gerückt, zieren 27 Portraits von Persönlichkeiten aus Brau- und Gastgewerbe, Politik und Kultur die Wände einer der beiden Gaststuben. Unter den Portraits befinden sich etwa die Ahnen der Bierbrauerfamilie Kitzmann und – mit Blick auf weibliche Persönlichkeiten – die "Erich-Liesl" sowie die "große alte Dame der Bergkirchweih" Irma Steinmüller. Mit einem Hopfenkranz, Gerstenähren und wogendem Wasser schmückte die Malerin die Decke – Sinnbilder der natürlichen Zutaten für einen gelungenen Sud. Eine echte Augenweide, die wunderbar mit den fränkischen Gaumengenüssen aus Küche und Keller harmoniert.

Weitere Informationen:
www.kitzmann.de und
www.dagusta.de

(Die Links wurden am 14.02.2008 getestet.)

Bild: Conny Schmid, Gastronomin der Kitzmann BräuSchänke in Erlangen. Foto: Petra Breuker