Mövenpick: neue Eisedition “Schätze der Welt”


Die Eisedition "Schätze der Welt" folgt damit dem derzeitigen Trend zu Rezeptkompositionen mit exotischen, ländertypischen Gewürzen und Zutaten.

Erste Station ist Spanien. Die Kreation "Almendras estilo Andaluz", eine Komposition aus Mandel-Joghurt-Eis mit Mandelstückchen und einer fruchtigen Soße aus sonnengereiften Orangen, wird abgerundet durch eine Prise würzig-süßen Zimts. An Marokkos orientalische Küche erinnert "Pistache à la Marrakesch". Ein Hauch Kardamom verleiht dem zartschmelzenden Pistazieneis mit Pistazien- und Feigenstückchen die besondere Note.

Von hier aus geht es nach Mexiko, wo "Chocolate Picante" aus vollmundigem Schokoladeneis mit feinherben Schokoladenstückchen und feurigem Chili die Illusion von Feuer und Eis erweckt. Schokolade und Chili ist übrigens eine Kombination, die schon die Maya liebten. Letzte Station der Reise ist Frankreich. Zwei Spezialitäten aus Südfrankreich standen Pate für "Nougat aux Prûnes", eine raffinierte Kreation aus weißem Nougateis, aromatischen Armagnac-Pflaumen und weißen Schokoladenstückchen, perfekt abgeschmeckt mit einem Hauch Muskat. Alle vier Sorten des Super-Premium-Eis sind als 500-ml-Packung im Handel erhältlich.
brä

Foto: Nestlé Schöller