Stephanie K. Mehring: Nudeln aus Gemüse

Freiburg. – Ja, Sie haben richtig gelesen: Nudeln aus Gemüse mit dem Untertitel Schnelle vegetarische Low-Carb-Rezepte für Pasta-Fans. Die Autorin, selbst auf dem Gesundheitssektor tätig, bietet allen Nudel- und Gemüsefans eine verführerische Rezeptauswahl.

Die Partnerschaft Nudel aus Gemüse hat was! Wer figurbewusst leben, will findet hier 30 Rezepte, eine wunderbare Alternative zu den bekanntlich dickmachenden Nudeln aus Weizen. Die Vorschläge reichen von Suppen und Salate wie Kokosmilchsuppe mit Butternut-Kürbis-Nudeln über Herbstlicher Salat mit Rote-Bete-Nudeln bis hin zu Asia-Salat mit gebratenen Pilzen und Spitzpaprika-Nudeln. Bei den Hauptgerichten fehlen weder der Pasta-Klassiker Spaghetti Napoli mit Zucchini-Nudeln noch Chili sin carne mit Nudeln von der Pastinake.

Hilfreich, ja unerlässlich sind die einführenden Informationen über die Wahl der richtigen Küchenutensilien wie Sparschäler, Hand-Spiralschneider mit und ohne Handbetrieb – Gerätschaften, die nahezu in jedem Haushalt sowie vorhanden sind. Hinweise und kurzgefasste Zubereitungstipps ergänzen das reich bebildete Buch.

Brikada-Empfehlung: Eine Superidee, die unterschiedlichsten Gemüsesorten zu schmackhaften Spaghetti, Bandnudeln, Spirelli und vielen anderen Nudelgerichten zu zubereiten. Mal als Rohkost, mal als gekochte Speisen. Was hier allerdings verwundert und für kalorienbewusste Genießer nicht gerade unwichtig ist: Es fehlen Kalorien/Joule-Angaben bei den Rezepten. Nur ein Hinweis, dass es sich hier um „Low-Carb“-Rezepe handelt, hat nur geringen Informationswert.
Autorin: Brigitte Karch

Über die Buchautorin: Stephanie Katharina Mehrings Interesse gilt der individuellen, intuitiven Erforschung des Lebens und der authentischen, kreativen Entfaltung des menschlichen Potenzials. Vor sechs Jahren wurde sie von Christian Dittrich-Opitz zur Bioelektrischen Gesundheitsberaterin ausgebildet.

Stephanie K. Mehring: Nudeln aus Gemüse – Schnelle vegetarische Low-Carb-Rezepte für Pasta-Fans, Broschur, 64 Seiten, Format: 16,5 x 19,5 cm, 8,99 €, ISBN 978-3-86264-671-5, 1. Auflage September 2017 erschienen im Hans-Nietsch-Verlag, Freiburg.


Weitere Informationen:
www.nietsch.de