Bertelsmann Stiftung: Karin Schlautmann wird neue Kommunikations-Chefin


Karin Schlautmann verfügt über langjährige journalistische Erfahrung bei Printmedien und hat bereits verschiedene Führungspositionen ausgeübt. Nach einem Studium der Literaturwissenschaften und Geschichte volontierte sie beim „Westfalen-Blatt“ in Bielefeld. Danach arbeitete sie unter anderem als Redakteurin bei Thomas Gottschalks Late Night Show und in unterschiedlichen Funktionen bei „BILD“; hier war sie zuletzt Chefreporterin und Ressortleiterin Unterhaltung. Es folgten Stationen als Autorin bei „Bunte“ und als stellvertretende Chefredakteurin bei „Gala“, bevor sie im Oktober 2002 die Chefredaktion bei „Frau im Spiegel“ übernahm.

Schlautmann folgt in ihrer neuen Position auf Dr. Richard Wagner.