Concorde Home Entertainment: Nachtzug nach Lissabon

Zum Inhalt: 
Der Lehrer Raimund Gregorius ist ein Gewohnheitsmensch, dessen Leben in geordneten Bahnen verläuft. Doch eines Tages wird sein Alltag unvermittelt durcheinander gebracht, als er auf dem Weg zur Arbeit eine junge Portugiesin vor dem Selbstmord bewahrt. In der Manteltasche der mysteriösen Fremden findet er ein Buch, dessen Autor Amadeu de Prado ihn zutiefst fasziniert. Zwischen den Seiten des Buches entdeckt Raimund außerdem ein Zugticket nach Lissabon. Er folgt einer spontanen Eingebung, steigt in den Zug und begibt sich in Lissabon auf die Suche nach Amadeu. Doch je mehr er über den Arzt, Poeten und Philosophen erfährt, desto mehr nähert sich Raimund auch seinem eigenen Selbst.

Zum Buch:
Nachtzug nach Lissabon basiert auf dem gleichnamigen Roman von Pascal Mercier, der 2004 im Hanser Verlag erschien und zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Werken des letzten Jahrzehnts zählt. Mit zwei Millionen allein in Deutschland verkauften Exemplaren und Übersetzungen in 15 Sprachen entwickelte sich die Geschichte um den Altphilologen Raimund Gregorius zu einem Weltbestseller. 

Hinter dem Pseudonym Pascal Mercier verbirgt sich der Schweizer Philosoph Peter Bieri, der sich in seiner Forschung schwerpunktmäßig u.a. mit Fragen der Ethik beschäftigt. Sein bekanntestes wissenschaftliches Werk ist „Das Handwerk der Freiheit. Über die Entdeckung des eigenen Willens“ (2001). Als Pascal Mercier veröffentlichte er neben „Nachtzug nach Lissabon“ die Novelle „Lea“ (2007) und die Romane „Der Klavierstimmer“ (1998) und „Perlmanns Schweigen“ (1995).

Unter vielen anderen spielen folgende Darsteller mit:
Raimund Gregorius, dargestellt von Jeremy Irons („Lolita“, „Der Große Crash – Margin Call“, „Der Kaufmann von Venedig“)
Estefania (jung), dargestellt von Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“, „Die Unfassbaren – Now you see me“)
Amadeu de Prado, dargestellt von Jack Houston („Boardwalk Empire“, „Parade’s End – Der letzte Gentleman“)
Mariana, dargestellt von Martina Gedeck („Die Wand“, „Das Leben der Anderen“, „Der Baader Meinhof Komplex“)
Estefania (alt), dargestellt von Lena Olin („Chocolat“, „Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins“)
Adriana de Prado, dargestellt von Charlotte Rampling (Melancholia“, „Swimming Pool“)

Regie führt Bille August „Das Geisterhaus“, „Fräulein Smillas Gespür für Schnee“

DVD: Allgemeine Angaben:
Genre: Drama/Literaturverfilmung. Laufzeit: ca. 107 Min. + 16 Min. Bonus. FSK: ab 12 Jahre. Best.-Nr.: 20040. Preiscode: B. EAN-Code: 4010324200402

Blu-ray Disc: Allgemeine Angaben
Genre: Drama/Literaturverfilmung. Laufzeit: ca. 110 Min. + 16 Min. Bonus. FSK: ab 12 Jahre. Best.-Nr.: 3913. Preiscode: L. EAN-Code: 4010324039132.

Weitere Informationen:
www.facebook.com/nachtzug.derfilm