MVHS: Die Sprachen-Tram


Dabei heißt es, die Stadt einmal aus einer neuen Perspektive in der historischen MVG-MünchenTram aus den 50er Jahren zu „erfahren“ und in der Tram Lust aufs Sprachenlernen zu gewinnen – ganz gleich, ob man schon fließend „parliert“ oder „first steps“ in einer Fremdsprache wagen möchte.

An diesem ungewöhnlichen und zugleich typisch münchnerischen Lernort warten kostenfreie „Einstiegskurse“, fremdsprachige Stadtführungen, Vorträge und interkulturelle Begegnungen – von Englisch, Französisch, Italienisch über Chinesisch und Türkisch bis hin zu Deutsch als „Verkehrs-“ und Fremdsprache. Beispielsweise:

Die Angebote in der Sprachen-Tram sind kostenfrei, vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Ein- und Ausstieg ist am Sendlinger Tor an der Brunnenschleife, Nähe Matthäuskirche. Von dort geht es über den Isartor-Platz, den Max-Weber-Platz, die Maximilianstraße und den Lenbachplatz vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr
heißt es jeweils zur vollen Stunde: Montez s‘il vous plaît! Salire per favore! All aboard! Bitte steigen Sie ein!

Weitere Informationen:
www.mvhs.de

Foto: MVHS

(Der Link wurde am 20.10.2010 getestet.)