Bayerisches Handwerk sucht wieder die „Super-Macher“


Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren können sich vom 1. Februar bis zum 31. Mai 2010 im Internet für die Aktion anmelden. Zudem besuchen Macher-Teams in diesem Zeitraum wieder Schulen, Berufsmessen und Handwerkermärkte in ganz Bayern, um die Kampagne vorzustellen.

Nach der Anmeldung gilt es, in regionalen Castings, die im Juli in ganz Bayern stattfinden, handwerkliches Geschick und Persönlichkeit zu beweisen. Die Besten qualifizieren sich für das Finale in München. Als Preise winken einwöchige Praktika in den verschiedensten Handwerksberufen. Die drei Gewinner ("Super-Macher") dürfen zusätzlich in die Arbeitswelt der Profis eintauchen. Sie besuchen entweder einen Seilereibetrieb für Extremsportarten und absolvieren zusätzlich einen Gleitschirmflug-Kurs, tauchen bei einem Rennen in die spannende Welt des Motorsports ein oder sind hautnah bei einem exklusiven Modefotoshooting dabei.

Auch Bayerns Schulen können etwas gewinnen – die ersten zehn, aus denen sich mindestens 30 Jugendliche für die Aktion anmelden, bekommen jeweils 500 Euro für ein handwerkliches Projekt.

Weitere Informationen:
www.lehrlinge-fuer-bayern.de
www.dasbayerischehandwerk.de

(Die Links wurden am 01.02.2010 getestet.)