Stiftung Warentest: Broschüre „Perspektiven für Arbeitslose“ neu aufgelegt


Arbeitslose erfahren dort, wie sie an geförderte Kurse der Arbeitsagenturen kommen. Außerdem werden Förderprogramme für diejenigen vorgestellt, die es besonders schwer auf dem Arbeitsmarkt haben: ältere Arbeitnehmer, Jugendliche und Wiedereinsteigerinnen nach der Familienphase.

Auf sechs Seiten beantwortet die kostenlose Broschüre "Perspektiven für Arbeitslose" die wichtigsten Fragen rund um die Fördermaßnahmen der Arbeitsagenturen: Wie beantragt man einen Bildungsgutschein? Wie bekommt man eine Trainingsmaßnahme? Welche Kosten werden übernommen? Welche Bildungsziele werden gefördert? Wie lange dauern geförderte Kurse?

Außerdem stellt die Broschüre spezielle Förderinitiativen vor. Arbeitslose Akademiker, ältere Arbeitnehmer, Geringqualifizierte, Berufsrückkehrer nach der Erziehungszeit und Jugendliche werden in punkto Weiterbildung nämlich besonders unterstützt. Darüber hinaus informieren Checklisten, wie und wo man Weiterbildungsangebote findet und woran man einen guten Kurs erkennt.

Die Weiterbildungstests der Stiftung Warentest werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Weitere Informationen:
http://www.test.de/…

(Der Link wurde am 08.09.2008 getestet.)