Städt. Berufsschule für Konditoren München: Junge Menschen im Prüfungsfieber


Auch diesmal war es nicht anders. Bei dem diesjährigen Prüfungstermin handelte es sich um einen der insgesamt 11 Prüfungstage an der Münchner Schule, bei denen 122 Auszubildende zur Prüfung angetreten waren. Weitere 210 Auszubildende wurden an den verschiedenen Tagen an den Berufsschulen in Rosenheim, Traunstein, Straubing, Regensburg, Nürnberg und Kitzingen-Ochsenfurt durchgeführt.

Neben einer 3-Etagen Festtagstorte als Gesellenstück, waren noch weitere Arbeiten zu fertigen: Pralinen-Teegebäckplatte, verschiedene Pralinen, Teegebäck, Löffelbisquit, Blätterteig: Partygebäck und Garnierproben.

Unser Foto zeigt Sonia Hofmann, die im Ausbildungsbetrieb Confiserie Fesl in Gräfelfing bei München, gelernt hat. Ein wenig aufgeregt war sie schon, als die sachlich-kritische Prüfungskommission ihr beim Hersteller der leckeren Produkte auf die Hände schaute. Das Motto "Die Welt der Schokolade" hatte Sonia Hofmann handwerklich ausgezeichnet und sehr stimmig umgesetzt. Auch die liebevoll ausgewählten Dekorationselemente wie etwa Kakaonuss und echte Vanilleschoten bewiesen ihr Konditorinnen-Talent.
Text und Foto: Brigitte Karch

Weitere Informationen:
www.dagusta.de

(Der Link wurde am 08.08.2008 getestet.)