Steinbeis-Europa: Workshop-Reihe für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft


Die Rolle von Frauen in der Wissenschaft und Wirtschaft findet immer mehr Anerkennung. Ihr kreatives und unternehmerisches Potenzial als Quelle für wirtschaftliches Wachstum wird bis heute aus unterschiedlichsten Gründen noch nicht ausgeschöpft.

Obwohl viele der Herausforderungen in der Forschung und Innovationsumsetzung für beide Geschlechter gleich sind, scheinen die Herausforderungen für Frauen in Wissenschaft und Wirtschaft besonders groß zu sein, da sie oftmals nicht über die dafür notwendigen Kontakte und Informationsquellen verfügen.

Das Steinbeis-Europa-Zentrum Stuttgart lädt daher zu einer Workshopreihe mit den Themen
Zugang zu neuen Technologiefeldern, Anbahnung von europäischen Kooperationen, sowie Marktorientierte Innovation in Mannheim (Freitag, 28. September 2007), Stuttgart (Dienstag, 23. Oktober 2007) und Freiburg (Kalenderwoche 48 – 2007).

Die drei Veranstaltungen richten sich an Wissenschaftlerinnen und Unternehmerinnen, die am internationalen Innovationsgeschehen interessiert sind. Zudem sollen Wissenschaftlerinnen, die Kontakt zu innovativen Unternehmen suchen, um Ihre Forschungsarbeit der Wirtschaft zu vermitteln, angesprochen werden. Darüber hina us ist die Arbeitskreisreihe für Unternehmerinnen gedacht, die sich für neue innovative Verfahren oder Forschungsergebnisse interessieren.

Die Veranstaltungen sind kostenlos, um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen: Olga Marschalek, Tel: (0711) 1234016 oder per eMail marschalek@steinbeis-europa.de.
Außerdem: www.wenett.eu; www.steinbeis-europa.de

(Die Links wurden am 19.09.2007 getestet.)