Weibliches Führungstrio im Lindner Main Plaza


Seit Januar 2007 fungiert Amelie Wegeler als Direktorin vom Lindner Hotel & Residence Main Plaza in Frankfurt . Nun wurden auch die Positionen der stellvertretenden Direktorin mit Sonia Hammami und die der Direktionsassistentin mit Leylâ Özdemir neu besetzt.

Amelie Wegeler hat das Hotelhandwerk von der Pike auf gelernt: Nach der Ausbildung zur Hotelfachfrau in Freiburg schloss sie eine Ausbildung an der Hotelfachschule Heidelberg als staatlich geprüfte Betriebswirtin ab. Auf dem weiteren Karriereweg folgten Positionen als Assistentin der Geschäftsführung im Hotel „Im schönsten Wiesengrund“ in Stuttgart und als stellvertretende F&B Managerin im Queens Hotel in Frankfurt. Zuletzt war Amelie Wegeler fast 10 Jahre im Direktionsbereich bei Holiday Inn in Frankfurt und in Heidelberg tätig.

Auch die beiden Neuzugänge können auf eine zügige Berufskarriere zurückblicken. Sonia Hammami (Alter 30) absolvierte ihre Ausbildung zur Hotelkauffrau im Hunsrück Ferienpark Hambachtal. Danach war sie fast zehn Jahre für Holiday Inn tätig: Nach ihrem Einstieg als Rezeptionistin und stellvertretende Reservierungsleiterin des Holiday Inn Frankfurt City South stieg Sonia Hammami erst zur Reservierungsleiterin, dann zur Business Development Managerin und schließlich zur stellvertretenden Direktorin des Holiday Inn Heidelberg und des Holiday Inn Heidelberg-Walldorf auf.

Gemeinsam mit Sonia Hammami wird Leylâ Özdemir (Alter 27) als Direktionsassistentin Hoteldirektorin Amelie Wegeler unterstützen. Frau Özdemir, die im Hotel Freizeit In zur Hotelfachfrau ausgebildet wurde, sammelte erste Erfahrungen im Park Manor Hotel im britischen Scarborough, bevor sie ins InterCityHotel Göttingen und das Best Western Hotel am Papenberg wechselte. Danach war sie als Direktionsassistentin im Steigenberger Resort Hotel Rügen und seit 2005 als Assistant Human Resources im Steigenberger Airport Hotel Frankfurt tätig.

Weitere Informationen: www.lindner.de

Bildtext (l.) Sonia Hammami, Amelie Wegeler und Leylâ Özdemir. Foto: Lindner Resort-Hotels