Grandhotel Hessischer Hof packt Fünf-Sterne-Picknickkorb

Nun, das Fünf-Sterne-Luxushotel packt ab sofort einen eigens für den Besuch des Frankfurter Palmengartens kreierten Picknickkorb für zwei Personen. Stilvoll ist auch die Anreise: Gäste werden in einer Limousine vom Hotel zum Palmengarten gebracht.

Was erwartet die Hotelgäste? Im rund 22 Hektar großen Palmengarten, zwischen Palmen, Orchideen, Azaleen, Kamelien und Dalien, genießen die Ausflügler kulinarische Köstlichkeiten, die Küchenchef Roland Füssel und sein Team extra zusammengestellt haben. Die Küche des Grandhotels Hessischer Hof ist innovativ und geradlinig – traditionelle Gerichte werden neu interpretiert. Ob Kartoffel-Gurkensalat mit Koriander, Ajitame Ei und Mirin, Tomate-Mozzarella-Salat mit Pesto sowie Glasnudelsalat mit mariniertem Sesam Rindfleisch – auch der reich gefüllte Picknickkorb sorgt für Gaumenfreuden.

Dazu gibt es Focaccia Pastrami-Avocado, Focaccia Kräuterfrischkäse-Kresse und Focaccia Räucherlachs-Honig Senf. Schokoladenkuchen, mit Sesamöl und Himbeeren, frischer Obstsalat sowie Beerengrütze im Weckglas mit Vanillesoße bilden den süßen Abschluss. Auch für Getränke ist gesorgt: Neben Mineralwasser enthält der Picknickkorb auch einen Riesling Royal vom Weingut Prinz von Hessen, das sich ebenso wie das Grandhotel Hessischer Hof im Besitz der Familienstiftung der Landgrafen und Prinzen von Hessen befindet.

Der Korb für zwei Personen ist inklusive Eintrittskarten und Limousinenservice vom Hotel zum Palmengarten zum durchaus moderatem Preis erhältlich.
(Quelle: Grandhotel Hessischer Hof)

Weitere Informationen: 
www.hessischer-hof.de

 

Titelbild: Grandhotel Hessischer Hof, Fassade – Tagesansicht. Foto: © Grandhotel Hessischer Hof