Pokémon im Kleiderschrank – Kleiderstiftung sucht Fan-Accessoires

 

 

 

Pikachu und andere kleine Monster zieren T-Shirts, Mützen und Bettwäsche ihrer Fans. Und wenn die Fan-Liebe mal nachlässt, landen die Accessoires schnell im Keller oder auf dem Dachboden. Statt sie dort verstauben zu lassen, können die Besitzer mit ihnen Gutes tun: Ausrangierte Textilien und Schuhe können einfach in einem großen Karton an die Deutsche Kleiderstiftung geschickt werden. Das gilt natürlich auch für weitere Fan-Accessoires: sei es vom ehemaligen Lieblings-Fußballclub oder der einst heißgeliebten Teenie-Band.

Das einfache Spenden ermöglicht die Non-Profit-Organisation mit ihrer Paketspende. Auf ihrer Website bietet die Deutsche Kleiderstiftung dazu kostenfreie Versandscheine an. Am Sitz in Helmstedt werden die Pakete geöffnet und die Artikel von Hand sortiert. Neben Klassikern wie T-Shirts, Bettwäsche und Jacken nimmt die Stiftung auch Schuhe und Plüschtiere entgegen.

Verteilt werden die Spenden an gemeinnützige Projekte im In- und Ausland. Das Engagement zur Unterstützung Jugendlicher und Kinder wird weiter ausgebaut. Die Deutsche Kleiderstiftung ist Mitglied im Dachverband FairWertung e.V. und damit der Einhaltung ethischer Standards im Umgang mit gebrauchten Textilien verpflichtet.

 

 

 

Bildunterschrift: Paketspende Deutsche Kleiderstiftung. Foto Sebastian Petersen

 

 

Weitere Informationen:
www.kleiderstiftung.de

 

Titelbild: Pokémon im Kleiderschrank – Kleiderstiftung sucht Fan-Accessoires