Bad Mergentheim feiert Baden-Württembergs Heimattage 2016

 

 

 

 

Bad Mergentheim mit fast 200 Jahren Geschichte als Heilbad will als Gastgeber der Heimattage Baden-Württemberg 365 Tage lang die Herzen von Aktiv- und Gesundheits-, Natur,- Kultur- und Genussurlaubern höher schlagen lassen. Was die Sommerhöhepunkte dabei so besonders macht: Viele Aktionen finden unter freiem Himmel statt, von einer großen Skulpturen-Ausstellung im Kurpark bis hin zu einem Kurparkfest, das mit einer faszinierenden und einmaligen Zeitreise in die „Goldenen Zwanziger“ überraschen will.

Ein absolutes Highlight im Kalender soll auch das Kurparkfest am 16. und 17. Juli werden. Dann dreht Bad Mergentheim die Zeit zurück: Unter dem Motto „Die goldenen Zwanziger“ erleben Besucher in dem 170.000 Quadratmeter großen Park im Herzen des Orts eine ausgelassene und faszinierende Zeitreise.

Für Gäste soll der Besuch der Veranstaltungen zum möglichst komfortablen Urlaubsvergnügen werden. Bad Mergentheim hat eigene Pauschalangebote aufgelegt, bei denen Gäste die Vorzüge der Gesundheitsangebote mit den zahlreichen Highlights der Heimattage kombinieren können.

Weitere Informationen:
www.bad-mergentheim.de

 

Titelbild: „Die goldenen Zwanziger“ – Bad Mergentheim lädt zum Kurparkfest und zeigt sich Juli nostalgisch Foto: Stadt Bad Mergentheim